Otto Dix

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Otto Dix (1891-1969)[Bearbeiten]

Otto Dix 12. April 1957 Ernennung zum korrespondierenden Mitglied der Deutschen Akademie der Künste

deutscher Maler und Grafiker

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Auch den Krieg muß man als ein Naturereignis betrachten." - Notiz auf S. 107 seines Kriegstagebuchs aus dem Ersten Weltkrieg; zitiert nach Otto Conzelmann: Das Kriegstagebuch - Ein Merkbuch der Erkenntnisse. In: Alfred Hagenlocher (Hg.): Otto Dix. Bestandskatalog Zeichnungen - Pastelle - Aquarelle - Kartons und Druckgraphik der Jahre 1912-1969 aus der Stiftung Walther Groz in der Städtischen Galerie Albstadt, Veröffentlichungen der Städtischen Galerie Albstadt, 2. Aufl. Albstadt 1985, S. 32-36. ISBN 3923644116
  • "Die dritte Person bei einem Gespräch ist der Kork, der verhindert, daß das Gespräch in die Tiefe geht." - Gespräch mit dem Porzellanrestaurator Richard Seyffarth, 1. Oktober 1962; zitiert nach Diether Schmidt: Otto Dix im Selbstbildnis, Henschelverlag Kunst und Gesellschaft, 2. Aufl. Berlin 1981, S. 255
  • "Ich werde mich an den Sünden und Tugenden meiner Vorfahren rächen." - Notiz 1920; zitiert nach Diether Schmidt: Otto Dix im Selbstbildnis, Henschelverlag Kunst und Gesellschaft, 2. Aufl. Berlin 1981, S. 201

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Otto Dix.