Salz

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Die Vagabunden sind das Salz der Erde, oder wenigstens der fliegende Same, der die sonst fest am Boden klebende, und am Boden verrottende Cultur über die ganze Erde verbreitet." - Friedrich Spielhagen, Problematische Naturen, Erste Abtheilung, Kap. 29. Sämtliche Werke. Band 1, Leipzig: Staackmann, 1874. S. 286
  • "Mir ist es piepegal, ob Salz, Butter, Wein oder Frauen schlecht für mich sind; das Leben ist eine unheilbare Krankheit." - George Tabori, Betrachtungen über das Feigenblatt, Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH
  • "Salz verhindert, das Fleisch zu verderben; wenn das Salz dumm ist, womit soll man salzen." - Nasser Chosrau, Divan, Anspielung auf Matthäus 5,13 im Neuen Testament
  • "Salzwasser heilt alles - Schweiß, Tränen oder das Meer." - Tania Blixen, Reader's Digest, April 1964

Bibel[Bearbeiten]

  • "Ihr seid das Salz der Erde. Wenn das Salz seinen Geschmack verliert, womit kann man es wieder salzig machen? Es taugt zu nichts mehr; es wird weggeworfen und von den Leuten zertreten." - Matthäus 5,13 EU

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Gewürz
Wikiquote
Vergleiche auch: Meer
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Salz.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Salz.