Sebastian Kneipp

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sebastian Kneipp (1821-1897)[Bearbeiten]

deutscher Pfarrer und Hydrotherapeut

Überprüft[Bearbeiten]

  • "Das Licht des Glaubens wirft seinen erhellenden Strahl in das wirre Dunkel und zeigt, wie all die verschlungenen Pfade weisen Zwecken dienen und sämmtliche auf ein vom allweisen Schöpfer von Anfang an geplantes und gestecktes Ziel hinführen. Wunderbar sind die Wege der Vorsehung." - "Meine Wasserkur", 49. Auflage 1849, Einleitung, med-serv.de

Zugeschrieben[Bearbeiten]

  • "Wenn du merkst, du hast gegessen, hast du schon zu viel gegessen." - u.a. zitiert in: operone.de und im Hamburger Abendblatt vom 21. Januar 2004, abendblatt.de
  • "Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern." - zitiert in kneipp-meilen.ch

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Sebastian Kneipp.
Wikisource
Wikisource führt Texte oder Textnachweise von Sebastian Kneipp.