Sigismund von Radecki

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sigismund von Radecki (1891-1970)[Bearbeiten]

deutscher Schriftsteller und Übersetzer

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Lachen ist verkappte Religiosität." - Humor der Nationen. In: Deutsche Zeitschrift (Der Kunstwart) (München) 50 (1937), S. 374 books.google
  • "Doch ein Heim ohne Geselligkeit ist eine Blume ohne Duft." - Das Schwarze sind die Buchstaben. Köln: Burges Verlag 1957. S. 110 books.google.
  • "Atheismus ist der Versuch, die Erde ohne die Sonne zu erklären." - Das Schwarze sind die Buchstaben. Köln: Burges Verlag 1957. S. 225.
  • "Deutscher Humor ist, wenn man trotzdem nicht lacht." - Als ob das immer so weiterginge ... Freiburg: Herder 1964, S. 113.
  • "Unser aller Beruf ist es, Mensch zu sein, aber wer hat schon den Ehrgeiz?" - Wie kommt das zu dem. Berlin und Stuttgart: Rowohlt, 1942, S. 42.