Thomas de Maizière

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Thomas de Maizière (2017)

Thomas de Maizière (* 1954)[Bearbeiten]

deutscher Politiker (CDU)

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Bis zum Sommer waren die Flüchtlinge dankbar bei uns zu sein. [...] Jetzt gibt es schon viele Flüchtlinge, die glauben, sie können sich selbst irgendwohin zuweisen. Sie gehen aus Einrichtungen raus, sie bestellen sich ein Taxi, haben erstaunlicherweise das Geld, um Hunderte von Kilometern durch Deutschland zu fahren. Sie streiken, weil ihnen die Unterkunft nicht gefällt, sie machen Ärger, weil ihnen das Essen nicht gefällt, sie prügeln in Asylbewerbereinrichtungen." - Am 1. Oktober 2015 in einem Interview im ZDF heute journal, ZDF heute via facebook, rp-online.de
  • "Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern." - Am 17. November 2015 als Bundesminister des Inneren auf der Pressekonferenz zur kurzfristigen Absage des Fußball-Länderspiels Deutschland gegen die Niederlande in Hannover auf die Frage, ob es eine noch anhaltende Gefährdungslage gebe. De Maizière bereut "Ein Teil dieser Antworten ...", Welt.de, 26. März 2016
  • "Es werden immer noch zu viele Atteste von Ärzten ausgestellt, wo es keine echten gesundheitlichen Abschiebehindernisse gibt. Es kann nicht sein, dass 70 Prozent der Männer unter 40 Jahren vor einer Abschiebung für krank und nicht transportfähig erklärt werden. Dagegen spricht jede Erfahrung." - Am 16. Juni 2016 in einem Interview der Rheinischen Post. Auf Kritik an diesem Interview antwortete De Maizière, dass es nicht seine Absicht gewesen sei den Eindruck zu erwecken, "dass die Zahl von 70 Prozent eine allgemeingültige, statistisch belegbare Größe" sei. Rheinische Post 18. Juni 2016.
  • "Die Flüchtlingskrise war nicht die Ursache dafür, dass auch hier die Rechtspopulisten Aufwind bekommen haben. Dahinter stecken weniger einzelne politische Entscheidungen, sondern das Unbehagen mancher Menschen mit der Globalisierung und Moderne insgesamt." - Am 4. September 2016 in einem Interview der Welt am Sonntag auf die Aussage, nicht nur in der CSU fänden viele, dass Merkels Kurs direkt zum Aufschwung der AfD beigetragen habe. Interview beim BMI

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Thomas de Maizière.