Wikiquote:Löschkandidaten/Februar 2009

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rudolf Wissell (erl.)

Das einzige Zitat ist nur tagesaktuell und ohne Wissen um den historischen Kontekt für WQ völlig unbrauchbar. Zitate müssen sich aber aus sich selbst heraus erklären. Zudem ist die QA verwirrend. Löschen. --Toledo 23:11, 9. Feb. 2009 (CET)

behalten: nach über 4 Monaten keine weitere Stellungnahme, im hist. Kontext selbsterklärend --Stepro 02:43, 15. Jun. 2009 (CEST)

Prinz Pi (gelöscht)

Alle Zitate aus den Liedtexten sind an Trivialität und Banalitat fast nicht mehr zu übertreffen. Wikiquote ist kein Songbook. Von mir aus kann die Seite über Prinz Dings ja bleiben - aber nicht, wenn hier nur und ausschließlich seine banalen Liedtexte stehen. Hat der so gar nix Anderes zu sagen? Löschen. --Toledo 23:09, 18. Feb. 2009 (CET)

Die Zitate dieses Künstlers sind als ein Hinweis auf dessen Weitsicht zu verstehen. Sie spiegeln dessen Denken, Charakter und Sichtweise wider. Seine Popularität wird anscheinend auf Grund von fehlenden Verkaufszahlen von Tonträgern vom antragsstellenden Autoren unterschätzt. Seine Texte, oft mit sozialpolitischen Inhalten, sind einer weiten Masse von meist jugendlichen Menschen zugänglich. Wenn man sich nicht mit der Musik beschäftigt und diese anhört kann man mit den Zitaten nichts anfangen; gleiches gilt jedoch für Zitate anderer berühmter Personen. An der sehr subjektiven Ausdrucksweise des Autors kann man erkennen, dass die Entscheidung den Artikel zu löschen willkürlich gefällt wurde. Die Zitate spiegeln überwiegend weder "Trivialität" noch "Banalität" wider und "Hat der so gar nix Anderes zu sagen" beinhaltet sowohl einen Rechtschreibfehler, als auch eine selbstüberhebliche weil richtende Einstellung des Autors gegenüber dem Künstler Friedrich Kautz. Der Künstler hat sehr wohl auch andere Dinge zu sagen, doch wurden diese bisher weder von Toledo noch von anderen Autoren eingetragen.
Eine Löschung ist abzulehnen.
--Sutider 16:22, 19. Feb. 2009
Wenn's Recht ist, bitte in den LA-Diskussionen von persönlichen Angriffen absehen. Und meine Orthographie ist im übrigen nicht Gegenstand dieser Diskussion. --Toledo 19:25, 19. Feb. 2009 (CET)

Ich sehe das so: Prinz Pi ist als Rapper Vertreter einer insbesondere bei jüngeren Leuten beliebten Musik-Richtung. Da er gleichzeitig auch so ziemlich der einzige Rapper ist der etwas anderes als "Ich scheiß auf deine Mutter du Hu***sohn" zu sagen hat finde ich es nicht falsch, wenn ein paar Zitate aus seinen Texten hier veröffentlicht werden. Viele Lieder von Prinz Pi sind tatsächlich sehr durchdacht und viel aussagekräftiger, als alles was man sonst an Musik zu hören bekommt. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von Damit (DiskussionBeiträge) 01:30, 2. Mär. 2009 (CET))

Von den Texten mal abgesehen: Mir reichen die Quellenangaben in keinster Art und Weise aus. Da lebende Personen muss gelöscht werden. --Stepro 10:32, 23. Mär. 2009 (CET)
gelöscht --Histo 02:08, 8. Mai 2009 (CEST)

Jürgen Elsässer (gelöscht)

Einziges Zitat ist nicht allgemein verbreitet und hauptsächlich auf politischen Privat- und Parteiseiten zu finden.--Hei ber 13:40, 22. Feb. 2009 (CET)

Das einzige Zitat ist nur mit einer Quellenangabe von einem gesperrten Benutzer (bingobongo) versehen, dessen Beiträge sich als teilweise verfälscht und Manipuliert erwiesen haben. Da online keine Verbreitung nachweisbar ist, empfehle ich Löschung. --Hei ber 13:51, 22. Feb. 2009 (CET)

Aus Gründen der Projektsicherheit (PRV) schellgelöscht --Histo 22:33, 22. Feb. 2009 (CET)

Hansjörg Geiger (gelöscht)

Das einzige Zitat ist nur mit einer Quellenangabe von einem gesperrten Benutzer (bingobongo) versehen, dessen Beiträge sich als teilweise verfälscht und Manipuliert erwiesen haben. Da online keine Verbreitung nachweisbar ist und auch sonst kein Hinweis auf Relevanz vorliegt, empfehle ich Löschung. --Hei ber 13:51, 22. Feb. 2009 (CET)

gelöscht --Histo 18:45, 1. Mär. 2009 (CET)

Hi, wie lautete denn das Zitat?