Wikiquote Diskussion:Probleme mit Administratoren

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wilde Sperrerei[Bearbeiten]

Ich möchte GuteMiiene bitten, mich nicht mehr zu sperren, wenn ich weder vandaliert noch die Wikiquette gebrochen noch andere angepöbelt habe. Das war gestern das dritte Mal, daß GM ihre Admin-Rechte gebraucht hat, um mich auszuschalten. Ihre Begründung "fordert dauernde Aufmerksamkeit" ist laut den Statuten von WQ kein Sperrgrund sondern läßt darauf schließen, daß GM ihre Admin-Rechte gezielt einsetzt, um ihr unliebsame user (mich!) zum Schweigen zu bringen. Ich betone es ein weiteres Mal: Ich will hier keinen Krieg. Aber wenn eine völlig ungerechtfertigte Sperrung eines von GMs angekündigten Mitteln ist, mir Hindernisse in den Weg zu legen (GMs Originialton!!!!!!!!!), dann kann ich bedauerlicherweise nur noch eines sagen: SOFORTIGE ABWAHL DIESES ADMINS. ER SCHADET WIKIQUOTE UND ZWAR MASSIV. --Toledo 12:50, 3. Jul. 2008 (CEST)

Vielleicht sollte dich ja mal ein anderer Admin sperren : "wegen aufwieglerischen Tendenzen", aber das traut sich keiner. Du schürst nur mehr und mehr hier eine Antistimmung, anstatt mal einen konstruktiveren Beitrag zu leisten.--Blix 13:13, 3. Jul. 2008 (CEST)
Ach Blix, sehr bedauerlich, daß Du so denkst. Ich schüre Antistimmung? Als die wüsten Streiterein gestern losgingen, war ich gesperrt. Wie hätte ich denn da Antistimmung machen sollen, eh? Und was die von Dir so benannten "aufwieglerischen Tendenzen" betrifft - den will ich sehen, der sich nicht wehrt, wenn er mit fadenscheinigen Argumenten gesperrt wird. Wie lange bist Du schon bei WQ aktiv? Wie regelmäßig bist Du hier? Was weißt Du denn von mir und meinen angeblich nicht konstruktiven Beiträgen? --Toledo 13:57, 3. Jul. 2008 (CEST)
Allein schon mit der Überschrift "Wilde Sperrerei" und dem großspurigen: SOFORTIGE ABWAHL DIESES ADMINS. ER SCHADET WIKIQUOTE UND ZWAR MASSIV schaffst du bestimmt weiterhin keine gute gedeihliche Atmosphäre. Ich glaube da steckt mehr dahinter, eventuell sogar eine tiefe seelische Verletzung.--Blix 14:02, 3. Jul. 2008 (CEST)
Nun, wenn Du schon über mein Seelenheil spekulierst, dann kann ich es ja hier mal aufschreiben, was ich über die "Wilde Sperrerei" so denke. Tiefe seelische Verletzung? Nein, das nun nicht gerade. Dafür ist mir das hier zu virtuell und zu sehr Internet. Ich fühle mich allerdings zutiefst ungerecht und unfair behandelt. Ich finde GuteMiienes Verhalten zutiefst befremdlich. Ich hasse es zutiefst, daß hier gestern so eine unerfreuliche Debatte entstanden ist. Soll ich weitermachen? Lieber nicht, nachher wird mir wieder vorgeschmissen, ich sei eine Nölerin, die sich bei anderen nur ausweinen würde. --Toledo 14:08, 3. Jul. 2008 (CEST)
(BK) Es ist eine ziemlich wilde Sperrerei. Scheinbar immer wenn GM in einen Editwar mit Toledo geht (wer auch immer dabei recht haben sollte), sperrt sie eigenmächtig. Unabhängig von worum es geht (und es scheint als war der Editwar um ein urheberrechtliches Problem, wobei der von GM verteidigte Absatz solange raus sollte, bis das geklärt ist), darf ein Admin nicht die Sonderrechte benutzen um eigene Ansichten durchzudrücken. Und dies ist nun zum dritten Mal passiert. Die vorherigen Male wurde zu Gunsten von GM angenommen, sowas käme nun nicht mehr vor. Es ist aber schon wieder passiert. --el TruBlu ?! 14:09, 3. Jul. 2008 (CEST)
Und? Ist das vielleicht gerecht mir gegenüber? GM muß ihren Admin-Status abgeben. Wenn schon nicht wegen ihres Verhaltens mir gegenüber dann wegen des Tonfalls, den sie gegenüber Histo, Paulis und Dir, Christian, angeschlagen hat. Von Konsensfindung und Kompromißbereitschaft keine Spur. Im Gegenteil. --Toledo 14:13, 3. Jul. 2008 (CEST)
*verwirrtguck* Ich habe dir doch garnicht widersprochen... --el TruBlu ?! 14:27, 3. Jul. 2008 (CEST)
Stimmt! ;-) Ach Christian, schön war die Zeit anno 2006. Da gab's nur Histo, der uns den Atem geraubt hat. ;-)))))))))) --Toledo 14:30, 3. Jul. 2008 (CEST)
Und nun ist es soweit, dass wir mit ihm im wesentlichen einer Meinung sind. Es ist schon eine verrückte Welt. --el TruBlu ?! 14:36, 3. Jul. 2008 (CEST)
Ja, ich wundere mich manchmal auch, daß die allerübelsten Titulierungen (zum Beispiel daß wir alle "fäkal veranlagt" seien - diesen Spruch hab ich mir gemerkt) nicht mehr zu seinem Wortschatz gehören. Er hat sich wirklich um, sagen wir, 100 Grad gedreht. Und wenn bei jeder noch so verzwickten Urheberrechts-Frage bei der Beantwortung derselbigen auf einen Verlaß ist, dann auf Histo. Den brauchen wir mehr als ... aber ich will keine Namen nennen. Sonst hat Blix womöglich doch Recht mit ihrer Beschwerde, ich würde hier für eine Antistimmung sorgen. --Toledo 14:52, 3. Jul. 2008 (CEST)
Mir fällt hier so einiges negativ auf, wobei Histo aber keine Ausnahme darstellt, wie sein revert meines Diskussionsbeitrag mit dem Titel "Hört auf Euch zu prügeln!" deutlich zeigt. Jeder, der hier mit dem Zeigefinger auf andere zeigt sollte sich bewusst sein, dass Mittel-, Ring- und Kleienr Finger auf ihn selbst zurückweisen! --Ahmadi 18:40, 3. Jul. 2008 (CEST)
Toledo, im Grunde lohnt es sich nicht mehr auch nur ein einziges Wort mit dir zu wechseln. Du bist ein durch und durch schlechter, hinterhältiger Mensch, der alle Möglichkeiten benützt andere öffentlich durch den Kakao zu ziehen und da ist dir jedes Mittel recht. Ich glaube ich brauche deine Fürsprache nicht, geschweige denn hier bei WQ. Du bist auch nicht eine Handbreit zu einer wirklichen menschlichen Handlung bzw. Haltung fähig. Mit dir brauch ich nun wirklich nicht mehr weiter zu diskutieren und Biblelovers gutgemeinter Rat wird eh im Sand verlaufen. Ich werde jetzt nicht mehr auf deine widerlichen Kommentare antworten.--GuteMiiene 16:43, 3. Jul. 2008 (CEST)


Wenn ich als unbeteiligter Beobachter mal was sagen darf … Bitte kommt mal alle wieder runter. Es geht hier ja ziemlich rund mit tatsächlichen und wild geforderten Sperrungen bzw. Aberkennung des Admin-Statuses. Wenn ich etwas zu sagen hätte (habe ich aber nicht) würde ich GuteMiiene, Histo und Toledo kollektiv den Admin-Status aberkennen und einen Monat (oder auch zwei) in den Zwangsurlaub schicken. Hier jetzt die Reise nach Jerusalem zu spielen nach dem Motto, wer aus unserer Admin-Gruppe fliegt jetzt raus, halte ich in keinem Fall für eine Lösung. GuteMiiene sperrt Toledo, Histo sperrt GuteMiiene, das wirkt auf mich wie ein Ringelreihen im Kindergarten. Also bitte kommt runter und verhaltet Euch wie erwachsene Menschen! Mein Rat wäre an alle Beteiligten: Zwei Monate freiwilliger Urlaub von Wikiquote. --Ahmadi 18:29, 3. Jul. 2008 (CEST)

Diese Stellungnahme von Blix habe ich hier gefunden:

… geht es hier doch wohl eher um ein Machtgerangel von Admins mit Durchsetzungsschwierigkeiten und riesigen Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit und gegenseitigen Akzeptanz.

Das ist vielleicht auch bedenkenswert und stützt meine Einschätzung, dass hier mit Sperrungen und Deadmin-Drohungen hier nichts zu lösen ist. Gruß --Ahmadi 18:56, 3. Jul. 2008 (CEST)