Wladimir Wladimirowitsch Putin

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wladimir Wladimirowitsch Putin

Wladimir Wladimirowitsch Putin (* 1952)[Bearbeiten]

russischer Politiker und Präsident

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Und wenn wir uns jetzt damit beschäftigen, unser Leben zu verteidigen, will man uns dafür dann die Wurst wegnehmen? Was für eine Wahl haben wir? Zwischen Wurst und Leben. Wir wählen das Leben!" - Putin im Interview mit Thomas Roth zum Kaukasus-Konflikt (Eskalation in Georgien) am 29.August 2008. "Wurst" bezeichnet gute wirtschaftliche Beziehungen zur EU und den USA. www.tagesschau.de
  • "Wir sind der Ansicht, dass Versuche, die von Gott gegebene Vielfalt der modernen Zivilisation dem Kasernenprinzip der monopolaren Welt zu unterwerfen, eine große Gefahr in sich bergen." - Putin in Indien, www.russland.ru vom 13.Dezember 2004
  • "Russland verhandelt nicht mit Terroristen. Es vernichtet sie." - Putin nach dem Anschlag auf die Moskauer U-Bahn 2004, sueddeutsche.de vom 06.Februar 2004
  • "Ich weiß nicht, womit sie heizen wollen. Atom wollen sie nicht, Gas wollen sie nicht. Wollen sie wieder mit Holz heizen?" - Putin über die Energiedebatte in Deutschland, November 2010, [1]
  • „Wo man nicht zusammen kommen kann, bekommt man den Knüppel auf die Rübe“ - Zum Vorgehen der Polizei gegen Demonstranten, 6.9.2010, [2]
  • „Niemand will, dass die G8 zu einer Ansammlung fetter Kater wird.“ - Über die Rolle Russlands in der Gruppe der führenden Industrienationen, Januar 2006, [3]
  • „Schießen können sie, aber keine Ordnung schaffen.“ - Zur US-Militärpolitik im Irak, Oktober 2007. [4]
  • „Russland liefert niemals niemanden nirgendwohin aus und plant dies auch nicht.“ - Zum Fall Edward Snowden, als dieser im Transitbereich des Moskauer Flughafens Scheremetjewo festsaß. [5]
  • „Mit Höflichkeit und einer Waffe kann man weit mehr erreichen als nur mit Höflichkeit“ - In Anspielung auf die "höflichen grünen Männchen" auf der Krim, anlässlich einer Waffenausstellung. [6], [7]

Zitate mit Bezug auf Wladimir Putin[Bearbeiten]

  • "Ja, ich bin überzeugt, dass er das ist." - Gerhard Schröder auf die Frage von Reinhold Beckmann, ob er Putin als lupenreinen Demokraten betrachte. Beckmann, ARD, 22.November 2004, abendblatt.de, 22.November 2004
    • oft zitiert als "Putin ist ein lupenreiner Demokrat"
  • "Putin steuert Russland in Richtung Diktatur. Ich will, dass mein Sohn in einem freien Land lebt." - Garri Kasparow, focus.de, 27. Oktober 2005

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Wladimir Putin.