Wohlergehen

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Des Menschen Geist wohnt in den Ohren: Wenn er etwas Gutes höret, so erfüllt er den Leib mit Wohlgefallen; höret er aber das Gegenteil, so brauset er auf." - Xerxes I., überliefert von Herodot, Historien
  • "Ein Gastfreund hat an seines Gastfreundes Wohlergehen seine besondere Freude und gibt ihm auf Verlangen den wohlmeinendsten Rat." - Xerxes I., bei Herodot, VII, 237
  • "Man braucht viele Alphatiere, die am Wohlergehen aller interessiert sind." - Mirjam Müntefering, Stern Nr. 22/2008 vom 21. Mai 2008, S. 158