Wolfgang Hildesheimer

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wolfgang Hildesheimer (1916-1991)[Bearbeiten]

deutscher Schriftsteller und Maler

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Wer Nazi ist, bestimme ich. Diese Maxime, die ich mir und für mich vor dreiunddreißig Jahren, nach meiner Rückkehr nach Deutschland als Besatzungsangehöriger gesetzt habe, die sich mir, mit und trotz ihrer irrationalen Komponente, aufgedrängt hat, mag manchem überheblich, falsch oder sogar verwerflich erscheinen. Für mich hat sie sich als richtig erwiesen, ich habe sie niemals überprüfen oder revidieren müssen." - DIE ZEIT, Nr. 46, 9. November 1979. zeit.de
  • "Wie in der Psychoanalyse, so auch hier: die erbittertsten Feinde sind immer diejenigen, die ihre Anwendbarkeit auf die eigene Seele zwar ahnen, aber nicht wahrhaben wollen." - Marbot. Eine Biographie, Kap. 5. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1981. S. 260. ISBN 3-518-03205-4