Benoît Mandelbrot

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Benoît Mandelbrot (1924-2010)[Bearbeiten]

polnisch-französischer Mathematiker

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Das Problem, das wir als Aufgabe erhielten, ließ sich ganz einfach lösen, wenn man es nicht in kartesischen, sondern in sphärischen Koordinaten fasste. Aber ich war der einzige Kandidat in ganz Frankreich, der das damals gesehen hat." - über seine Aufnahmeprüfung zur École Polytechnique in Paris im Jahr 1944, www.heise.de
  • "Die frühesten und bedeutendsten Werkzeuge der Wissenschaft entstanden, um die Leistungen unserer Sinne zu beobachten, zu messen und zu verbessern." - Benoit B. Mandelbrot, Richard L. Hudson: Fraktale und Finanzen, Helmut Reuter (Übers.), Piper Verlag, München 2007, ISBN 978-3-492-24861-7, S.179
  • "Wolken sind keine Kugeln, Berge keine Kegel, Küstenlinien keine Kreise und Rinde ist nicht glatt, so wie auch der Blitz nicht auf einer Geraden unterwegs ist" - Benoit B. Mandelbrot, Richard L. Hudson: Fraktale und Finanzen, Helmut Reuter (Übers.), Piper Verlag, München 2007, ISBN 978-3-492-24861-7, S.180

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Benoît Mandelbrot.