Accattone - Wer nie sein Brot mit Tränen aß

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Accattone - Wer nie sein Brot mit Tränen aß ist ein italienischer Spielfilm.

Filminfo

  • Drehbuch: Pier Paolo Pasolini, Sergio Citti
  • Genre: Drama
  • Erschienen: 1961
  • Hauptdarsteller:
    • Franco Citti als Vittorio 'Accattone' Cataldi
    • Mario Cipriani als Balilla, Chef der Diebe
    • Roberto Scaringella als Cartagine

Alphabetisch aufsteigend sortiert Alphabetisch aufsteigend sortiert

Zitate

Stop hand.png Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Anzahl der Zitate pro Film-Artikel leider begrenzt. So dürfen pro Film nicht mehr als 5 Zitate mit max. 3-4 Sätzen veröffentlicht werden. Danke für euer Verständnis!
Siehe auch: Wikiquote:Urheberrecht, Wikiquote:Reform


Accattone

  • "Auf dieser Welt kann man wirklich nicht mehr leben, man ist verloren, wenn man ihr nicht ab und zu die Krallen zeigt."
  • "Entweder geh ich an der Welt kaputt oder die verdammte Welt an mir."
  • "Jetzt geht's mir besser." (Letzte Worte)
» "Mo' sto bene."

Balilla

  • "Die Welt gehört denen, die sich nehmen, was sie brauchen."

Cartagine

  • "Gepriesen sei der Tag, der mich der Welt geschenkt hat."

Dialoge

Weblink

Infos zu Accattone in der IMDb