Anastasius Grün

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anastasius Grün (Carl Meyer, Stahlstich, 1835)

Anastasius Grün (1806-1876)[Bearbeiten]

österreichischer Dichter
eigentlich: Anton Alexander Graf von Auersperg

Überprüft[Bearbeiten]

  • "Das Lachen ist der Regenbogen, // der dunklem Grund des Sturmes entsteigt." - Vorspiel. Aus: Pfaff vom Kahlenberg. Leipzig: Weidmann 1850. Seite 21. Google Books

Unvollständige Quellengabe (Hinweis)

  • "Bei der Arbeit magst du singen, // Das verleiht der Arbeit Schwingen." - Sprüche und Spruchartiges
  • "Der Winter hat das Spiel verloren, // Wir treiben ihn aus zu Türen und Toren." - Eine Gebirgsreise: Ein Festspiel
  • "Ein Anfang ist kein Meisterstück, // Doch guter Anfang halbes Glück." - Bilder und Gestalten
  • "Im Anfang war das Licht." - Im Pfarrhause
  • "Sieh tapfer in des Lasters Auge, // Dass Mut dein Herz zum Kampfe sauge." - Pfaff vom Kahlenberg: Heimkehr und Einzug

Weblinks[Bearbeiten]

Wikisource
Wikisource führt Texte oder Textnachweise von Alexander von Auersperg.
Commons
Commons führt Medien zu Anastasius Grün.