Antrieb

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zitate[Bearbeiten]

  • "Auf Grund eines betont psychodynamischen Antriebs zur Selbsterfüllung sind Verkaufsleute am produktivsten, wenn sie die Überzeugung haben können, dass sie etwas Wesentliches für den Kunden und damit direkt oder indirekt auch für die ganze Welt tun." - Ernest Dichter, Überzeugen, nicht verführen
  • "Nicht von den Philosophien sondern von den Sachen und Problemen muß der Antrieb zur Forschung ausgehen." - Edmund Husserl, Philosophie als strenge Wissenschaft, in: Logos, Internationale Zeitschrift für Philosophie der Kultur, hrsg. von Georg Mehlis, Band I, Heft 3, 1910/1911, S.340, DigiZeitschriften
  • "Selbst gebildete Frauen vertragen nicht immer andauernd gleichmäßiges Glück und fühlen einen unbegreiflichen Antrieb zu Teufeleien und Narrheiten, durch die Abwechslung ins Leben kommt." - Bogumil Goltz, Zur Charakteristik und Naturgeschichte der Frauen

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Motivation, Trieb
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Antrieb.