Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow ist ein DDR-Spielfilm.

Filminfo[Bearbeiten]

Zitate[Bearbeiten]

Stop hand.png Aus urheberrechtlichen Gründen ist die Anzahl der Zitate pro Film-Artikel leider begrenzt. So dürfen pro Film nicht mehr als 5 Zitate mit max. 3-4 Sätzen veröffentlicht werden. Danke für euer Verständnis!
Siehe auch: Wikiquote:Urheberrecht, Wikiquote:Reform


Ditfurt[Bearbeiten]

  • "Du bist so gut zu mir... Bist du in der Partei?" zu Platow nach ihrer Sauftour

Platow[Bearbeiten]

  • "Rostig ist die Reichsbahnschiene, wenn der Zug nicht läuft... frostig ist des Mannes Miene, wenn er ab und zu nicht... säuft!" nach dem Tod des Parteisekretärs in der Kneipe

Dialoge[Bearbeiten]

  • Alter Reichsbahner: "Halt! Für das Betreten der Gleise brauchen Sie eine Erlaubnis!"
  • Reporter: "Und der Mann da auf den Schienen, hat der etwa eine Erlaubnis?"
  • Alter Reichsbahner: "Sie sehen ihn auf den Schienen, also hat er eine Erlaubnis."

Weblink[Bearbeiten]