Diskussion:Friedrich Dürrenmatt

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Quellenangaben[Bearbeiten]

Ich dachte, auch wikiquote sollte einheitlich gestaltet werden?! Leider gilt ja - wie unten bemerkt - Wikiquote nicht als Quelle. Deshalb wundert mich, das unter dem Eintrag Überprüft sämtliche Quellenangaben fehlen. Sollte hier nicht auch jeweils die Buchausgabe, Verlag und Erscheinungsjahr sowie die Buchseite angegeben werden. Dann kann man diese Zitate vielleicht auch verwenden. hike --85.178.80.73 16:15, 23. Jul. 2008 (CEST)

Wenn du die kompletten Quellenangaben hast, kannst du sie gern noch hinzufügen! Wäre echt super.--GuteMiiene 16:21, 23. Jul. 2008 (CEST)
Hab leider meine Orginalbücher gerade an die Biblothek verschenkt... Deshalb nehme ich die folgenden Zitate mal heraus, bis jemand alle fehlenden Info's liefert:
  • "Die Welt machte mich zu einer Hure, nun mache ich sie zu einem Bordell." - Der Besuch der alten Dame
  • "Ein Widerstand um jeden Preis ist das Sinnloseste, was es geben kann." - Romulus der Große
  • "Ich habe ins Blaue geschossen und ins Schwarze getroffen." - Der Richter und sein Henker
  • "Nichts kann rückgängig gemacht werden, was einmal gedacht wurde." - Die Physiker Hike --85.178.80.73 16:28, 23. Jul. 2008 (CEST)

...[Bearbeiten]

Das Zitat "Je planmässiger die Menschen Vorgehen, desto wirksamer mag sie der Zufall zu treffen" ist überprüfbar wirklich von Dürrenmatt. Es ist der 8. der "21 Punkte zu den >Physikern<", die Dürrenmatt zu seiner Komödie "Die Physiker" schrieb. Sie erschienen 1962 in "Komödien II und Frühe Stücke" im Verlag der Arche, Zürich. Das Zitat sollte mann vielleicht nach "Überprüft" verlegen.


Ist dieses Zitat irgendwo belegt? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Dürrenmatt mit GC etwas am Hut hatte. --Thomas 16:37, 10. Jul 2005 (UTC)

  • "Ich kann nach einer Niederlage des Grasshopper-Club Zürich eine Woche lang nicht schreiben."

Steht doch als Kommentar bei den Versionen: http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/stores/detail/-/books/3492240216/reviews/302-6937987-1300852 --

Hier wird der Zitierende zitiert; als Quelle kann das nicht gelten. Haben die nicht Dürrenmatt mit Max Frisch verwechselt? Lassen wir es mal unter "Zugeschrieben" stehen; ich persönlich finde das Zitat nach wie vor mehr als fraglich. --Thomas 20:15, 13. Jul 2005 (UTC)
Trotzdem hast du es wieder rausgenommen. Ich könnte dir noch viele Quellen liefern. Zum Beispiel: http://www.gujmedia.de/_content/20/12/201284/stern-media-business-06-02.pdf (Seite 7). Habe es auch schon mehr als einmal in der NZZ oder im Tagi (weiss nicht mehr welche von beiden) gelesen. --
Trotzdem hast du es wieder reingemacht. Das sind alles keine Quellen, genauso wie Wikiquote keine Quelle ist. Aber lassen wir es halt mal als zugeschrieben stehen, auch wenn es mehr als fraglich ist (NZZ und Tagesanzeiger hin oder her). --Thomas 21:18, 14. Jul 2005 (UTC)
Friedrich Dürrenmatt, heisst es, habe nach einer Niederlage der Grasshoppers eine Woche lang nicht arbeiten können. Der grosse Schweizer Dramatiker hätte also dieses Jahr gewissermassen eine Zwangspause einlegen sollen. Seinem Freund Hugo Loetscher sagt Fussball weit weniger. Aber gerade darum... http://emagazine.credit-suisse.com/app/article/index.cfm?fuseaction=OpenArticle&aoid=54970&lang=de
Wusstest Du schon..?
Friedrich Dürrenmatt (1921-1990), der grosse Schweizer Schriftsteller, war ein grosser Fussballfan. Er gab einst zu: 'Nach einer Niederlage der Grasshoppers kann ich eine Woche lang nicht schreiben'.

http://66.102.9.104/search?q=cache:bY6vNy_TcMkJ:www.90min.ch/showcase/+%22nach+einer+niederlage%22+d%C3%BCrrenmatt&hl=en&ct=clnk&cd=5&gl=ch

»Ich kann nach einer Niederlage der Grashoppers aus Zürich eine Woche nicht schreiben.« (Friedrich Dürrenmatt)

http://fussball-kultur.org/v01/de/pub/index.html?navID=119&poolID=529&IDS=tNALgPBd 212.117.127.210 18:26, 5. Sep. 2007 (CEST)

Überprüft oder doch nicht?[Bearbeiten]

Ich möchte darauf hinweisen, dass das Zitat "Ein Widerstand um jeden Preis ist das Sinnloseste, was es geben kann." - Romulus der Große in "Überprüft" sowie in "Zugeschrieben" vorkommt. Da sich "Romulus der Große" nicht in meinem Besitz befindet kann ich auch nicht überprüfen ob es nun tatsächlich dort steht.

Länge des Artikels[Bearbeiten]

Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen von Dürrenmatt nur 5-10 kurze Zitate angeführt werden, vgl. Wikiquote:Urheberrechte beachten. Ich bitte um Kürzung auf die wichtigsten Zitate. --Hei ber 20:58, 10. Apr. 2008 (CEST)

Habe also auf 5-10 Zitate verkürzt --Zwikki 11:33, 12. Apr. 2008 (CEST)
Wunderbar. Jetzt fehlen nur noch ein paar bibliographische Angaben...--Hei ber 19:39, 13. Jun. 2008 (CEST)

Bescheidene Frage[Bearbeiten]

Über diese Löschaktion muss ich mich beinahe ein wenig wundern. Es mag an meiner mangelnden Erfahrung liegen, doch mich dünkt es kurios, dass diese Eintragung beseitigt wird, wobei vier andere Zitate – in der gleichen, offenbar dürftigen Art belegt – stehen gelassen werden. Wäre ich stur und kindisch, müsste ich mich für deren Streichung einsetzen. Ich belasse es nun aber dabei und frage lieber, wieso dieser Schritt für nötig erachtet wird. Ich bin ehrlich bereit, dazuzulernen :) Liebe Grüsse von einer verwunderten IP. 84.253.21.153 18:14, 19. Jun. 2008 (CEST)

Deine Verwunderung ist verständlich ;) - die Zitate ohne genaue Quellenangabe haben vorläufigen "Bestandsschutz" d.h. es sind "Altlasten", die nach und nach abgearbeitet werden - für neueingestellte Zitate gilt Quellenpflicht (siehe WQ:QA). Gruß -- Paulis 18:29, 19. Jun. 2008 (CEST)

Verschweizerung[Bearbeiten]

Gibt es eine Quelle für das Zitat "Die Welt wird entweder untergehen oder verschweizern." das z.B. in w:Verschweizerung angegeben wird? Falls jemand die Quelle kennt, wäre das Zitat geeignet hier aufgeführt zu werden? -- 92.206.100.62 23:38, 5. Okt. 2010 (CEST)