Diskussion:Geschichte

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Sprichtwort sagt, soviel ich weiss, genau das Gegenteil. Also müsste dies eine Verballhornung sein, die nicht hierher gehört. --Thomas 11:27, 13. Mai 2005 (UTC)

  • "Wer die Geschichte kennt ist gezwungen sie zu wiederholen."


Sorry, da hab' ich wohl das Wörtchen nicht zwar gedacht, aber nicht geschrieben.
Die am häufigsten anzutreffende sinngemäße Übersetzung des Zitates von George Santayana lautet:
Wer die Geschichte nicht kennt, ist dazu verurteilt, sie zu wiederholen.
Im englischen Original:Those who cannot remember the past are condemned to repeat it.
Hab' das entsprechend eingefügt.
--145.254.116.240 15:23, 14. Mai 2005 (UTC)

Historie oder Erzählung?[Bearbeiten]

  • "Geht die Geschichte gerade oder im Kreis? Eine große Frage für den, der die Geschichte nicht gelesen hat." - Théodore Jouffroy, Das grüne Heft

Das Zitat gehört wohl eher in die Kategorie der "Erzählung"? --Burgos 02:55, 2. Mär. 2008 (CET)[Beantworten]

  • "Es gibt zwei Arten von Geschichte: Die eine ist die offizielle, geschönte, jene die gelehrt wird, eine Geschichte ad usum delphini; und dann ist da die andere geheime Geschichte, welche die wahren Ursachen der Ereignisse birgt, eine beschämende Geschichte." - Honoré de Balzac, Verlorene Illusionen/Glanz und Elend der Kurtisanen

Gehört dieses unter die "Erzählung"? --Burgos 02:58, 2. Mär. 2008 (CET)[Beantworten]

Zu beiden: Meiner beschiedenen Meinung nacht nicht. --Hei ber 08:30, 2. Mär. 2008 (CET)[Beantworten]

von Mark Twain[Bearbeiten]

'Geschichte wiederholt sich nicht, aber manchmal reimt sie sich.' Hat jd. das englische Originalzitat / eine reputable Quelle ? Dann bitte in den Artikel reinschreiben - danke! --Neun-x (Diskussion) 05:39, 13. Mär. 2014 (CET)[Beantworten]

Höchst fragwürdig: https://en.wikipedia.org/wiki/Historic_recurrence (bei) Fußnote 7, en:History#Misattributed. --Vsop.de (Diskussion) 19:05, 13. Mär. 2014 (CET)[Beantworten]