Diskussion:Harald Schmidt

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Satz ist so ziemlich sicher aus dem Gedächtnis zitiert. --Thomas 22:03, 7. Mai 2006 (UTC)

  • "Heute wird Neimand mehr ein bösartiger Diktator der Impotent ist, von Selbsthass zerfressen und Probleme mit Frauen hat. Heute gibt man Ihm ein Studio, ne Band und einen Schreibtisch." (Im Bezug auf Hitler)

Schmidt oder Jelinek? Sollte das Elfriede Jelinek gesagt haben, wird das Zitat bei ihr eingeordnet. Sollte Harald Schmidt ihr den Satz in den Mund gelegt haben, lassen wir ihn besser weg. --193.246.248.22 08:42, 20. Dez 2004 (UTC)

Unterschied von Überprüft und Zugeschrieben[Bearbeiten]

Ich habe mir zuerst gedacht, der Unterschied zwischen den beiden liegt darin ob man weiß ob das Zitat von dem Künstler (in diesem Fall Harald Schmidt) ist oder ob man es nur vermutet. Fraglich ist aber dann für mich wieso meine Zitate (die allesamt der Best of Harald schmidt Show Vol.1 DVD entnommen sind), dann nun zu Zugeschrieben geschrieben wurden. --89.55.167.81 20:13, 11. Apr 2006 (UTC)

Im Grund genommen ist kaum etwas von dem was Harald Schmidt sagt von Harald Schmidt. Die Zitate habe ich nach "Zugeschrieben" verschoben, weil die Angabe "Harald Schmidt Show, Sat.1" ungenügend zum Überprüfen ist. Wenn du die DVD als Quelle nennen kannst, sieht die Sache natürlich anders aus. --Thomas 20:23, 11. Apr 2006 (UTC)

Brigitte-Aussprüche[Bearbeiten]

Ich bin davon ausgegangen, dass es sich bei den Aussprüchen aus der Brigitte um ein Interview gehandelt hat. Ist das auch der Fall? --Hei ber 08:16, 9. Apr. 2007 (CEST)[Antworten]

Yep, es war ein Interview in der BRIGITTE. Ich habe diese Zitate bei "Überprüft" mit Quellenangabe eingestellt. Was Du gelöscht hast, stammt nicht von mir. Gruß --Toledo 10:11, 9. Apr. 2007 (CEST)[Antworten]
Ok, in diesem Fall stammt ja alles wirklich von Schmidt und wurde vermutlich auch nicht im Voraus besonders ausgefeilt. Keine Bedenken meinerseits. --Hei ber 20:11, 9. Apr. 2007 (CEST)[Antworten]


Was ist den hier passiert??[Bearbeiten]

Das war hier mal eine sehr gut sortierte und umfangreiche Harald Schmidt Zitate Seite, jetzt finden sich hier aber nur noch Zitate aus irgendeinem Brigitte Interview. Ich bitte doch darum die Entscheidung, der vielen entfernten Zitate zu begründen oder diese wieder hinzuzufügen. Denn nun wirkt es so, als ob sich Herrn Schmidts Karriere auf ein einziges Brigitte Interview stützt, bei dem er meiner Meinung nach, sorg schon die besten Jahre seiner Karriere hinter sich hatte. --89.244.184.61 19:21, 26. Apr. 2008 (CEST)[Antworten]

Schon wieder zurückpassiert ;) -- Paulis 19:35, 26. Apr. 2008 (CEST)[Antworten]

Mit 12 Zitaten schon übervoll, hab semigesperrt --Histo 22:30, 26. Apr. 2008 (CEST)[Antworten]

Linkfix[Bearbeiten]

Wenn schon gesperrt, kann ich auch gleich meinen Senf dazugeben. Diese Seite ist immer noch Müll. Zum Glück ist man für die besten Zitate im Internet auf WQ nicht angewiesen. Nehmt doch statt Brigitte gleich die Bäckerblume, dazu würde dem Profi-Chauvi glatt ein neuer Spruch einfallen und vielleicht verzichtet er aus lauter Verzweiflung sogar auf seine Rechte daran. Zum Linkfix vgl. den Commons-Link mit dem hier. --84.56.217.150 08:52, 28. Jun. 2008 (CEST)[Antworten]

Du kannst diesen Artikel bearbeiten, wenn du dich anmeldest. Ein frisch angelegter Account kann diesen Artikel nach 4 Tagen berabeiten. Dabei muss natürlich die Beschränkung auf 5-10 Zitate eingehalten werden, aber es spricht ja nichts dagegen, hier vornehmlich die besonders bekannten Aufzunehmen. Es ist allerdings zu berücksichtigen, dass viele Schmidt-Sprüche von Gagschreibern stammen, also im eigentlichen Sinne keine Schmidt-Zitate sind. Daher sind Brigitte-Aussagen in gewisser Hinsicht authentischer als Zitate aus dem Stand-Up-Teil der Show. Aber auch hier gilt: Je verbreiteter ein Zitat, desto wichtiger die Aufnahme hier. --Hei ber 09:12, 28. Jun. 2008 (CEST)[Antworten]

Vielleicht nicht als Wikiquote hinzuzufügen, aber vielleicht doch hier in der Diskussionsrunde ...[Bearbeiten]

Auszug eines Interviews aus der Sendung "Sternstunde Philosophie":

"... und ich habe gesagt "Es wird nicht angeklatscht!", denn das ist ... wahrscheinlich ist das eine Form von Sadomasochismus, 'ne wirklich gute Pointe auch zu haben, die VÖLLIG IM SCHWEIGEN endet, ... das muss man ja aushalten, ... aber da fängt für mich der Job an, weil mit 'nem hysterischen Publikum ... öhm ... kann es jeder."

https://www.youtube.com/watch?v=wRD1NE-y28Q#t=21m43s