Harald Schmidt

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Harald Schmidt (*1957)

deutscher Fernsehmoderator und Entertainer
eigentlich: Harald Franz Schmidt

Zitate mit Quellenangabe

  • "Armstrong ist zu nahe an die Zuschauer herangefahren. In eine Tasche einfädeln und dann stürzen - das wäre einem italienischen Radfahrer nicht passiert!" - über Lance Armstrong, Harald Schmidt Show, Sat1, 23. Juli 2003
  • "Auch wenn irregeleitete Medien manchmal anderes behaupten: Im Fernsehen bin ich der Beste. [...] im Theater aber, da bin ich von Leuten umgeben, die besser sind. Das reizt mich." - über sein Engagement im Staatstheater Stuttgart in der Spielzeit 2008/2009, Stuttgarter Zeitung Nr. 9/2009 vom 13. Januar 2009, S. 25
  • "Mit meiner ersten Sendung nach dem 11. September habe ich mich von Letterman emanzipiert." - Weltwoche Ausgabe 28/05 vom 13. Juli 2005
  • "Kein Thema ist zu armselig, um nicht auf zwei DIN-A4-Seiten ausgewalzt zu werden. Je dünner der Inhalt, desto bombastischer sollten die Überschriften ausfallen" - Warum? Neueste Notizen aus dem beschädigten Leben. Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln 1997. 3. Auflage 1998. ISBN 3-462-02653-4. Seite 11.
  • "Wenn man sagt, 80 Prozent [des Fernsehprogramms] sind unfassbarer Müll, tut man niemandem Unrecht. Ich kann es nicht mehr ertragen." - auf den 24. Mainzer Tagen der Fernsehkritik, 1992, zitiert in: Rhein Zeitung online, 15. Mai 2001, rhein-zeitung.de
  • "Wir brauchen jeden Tag standrechtliche Exekutionen, aber es muss die Richtigen treffen." - Nach der Ironie das Pathos, Interview über die Wandlung der deutschen Spaßgesellschaft in Der Spiegel, 08.05.2000.

Judith Rakers: Blutspenden mit Harald Schmidt (BRIGITTE 24/2006)

  • "Ein richtiger Hardcore-Hypochonder bin ich nicht. Die nehmen bis zu 200 Tabletten täglich und rennen nackt und kreischend mitten in der Nacht ins Krankenhaus und sind richtig fertig." - im Gespräch mit Judith Rakers, BRIGITTE 24/2006
  • "Für mich sind das 'Genies der Nächstenliebe'." - über Krankenschwestern im Gespräch mit Judith Rakers, BRIGITTE 24/2006
  • "Groß, blond, sehr mager und wahnsinnig arrogant. Ich gucke mir jeden Film mit ihr an - wie ein Fan: vollkommen scheißegal, wie der Film ist." - über Nicole Kidman im Gespräch mit Judith Rakers, BRIGITTE 24/2006
  • "Ich würde eigentlich gern gepflegt Drogen nehmen, aber ich habe so wahnsinnige Angst vor Sucht und schlechten Spritzen und Gesindel, das mich erpresst." - im Gespräch mit Judith Rakers, BRIGITTE 24/2006

Weblinks

Commons
Commons führt Medien zu Harald Schmidt.
Wikinews
Wikinews führt Nachrichten zu Harald Schmidt.