Diskussion:Heirat

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich nicht was bessres findet." - ist meines wissens nach von wilhelm busch aus "die fromme helene"...hat das jemand daheim und könnte es mal prüfen?

Rowland-Zitat[Bearbeiten]

Die Rowland Zitate sind alle ohne Quellenangabe und sollen nach dem letzten Meinungsbild daher nicht mehr in Themenartikel eingefügt werden. Hintergrund ist vornehmlich eine Qualitätsfrage, aber auch die Möglichkeit, dass aus urheberrechtlichen Gründen unbelegte Zitate gelöscht werden müssen. Der Altbestand ist vom Meinungsbild nicht erfasst, es geht aber um Neueinträge. Gerade bei Rowland habe ich ein Zitat gefunden (das erste) das zumindest Online einer anderen Person zugeschrieben wird. Die anderen scheinen aus Zitatsammlungen zu stammen - das ist auch keine besonders gute Quelle. @Biblelover - ein Hinweis an GuteMiiene hätte es doch vermutlich auch getan... --Hei ber 17:12, 4. Jun. 2007 (CEST)

Dann kann theoretisch das ganze Autoren/innenprofil gelöscht werden, wenn weiter soo vorgegangen wird.--GuteMiiene 17:15, 4. Jun. 2007 (CEST)
In der Tat sind die zugeschriebenen Zitate bei den Autoren nicht mehr gut in Themenartikeln zu gebrauchen. Der Zweck, überhaupt Zitate ohne Quellenangabe zuzulassen, die ja zum einen urheberrechtlich bedenklich sein können und zum anderen kaum überprüfbar sind, ist es nach meinem Verständnis, dass dadurch gemeinsam nach Quellen gesucht werden kann. Denn andersherum gefragt: Welchen Wert hat ein Zitat in einem Themenartikel, wenn es keinerlei Beleg dafür gibt, dass das Zitat tatsächlich von der Person stammt, der es zugeschrieben wird?
Wie gesagt, es kann auch auf Wikiquote zukommen, dass unbelegte Zitate per Office action untersagt werden - für diesen Fall sparen wir uns jetzt schon Arbeit, wenn nur noch belegte Zitate in Themenartikel eingefügt werden.
In jedem Falle appelliere ich an alle Beteiligten, Augenmaß walten zu lassen und im Zweifelsfall aktiven registrierten Benutzern einen kleinen Hinweis zukommen zu lassen, bevor rigoros gelöscht wird - in manchen Fällen ist es meiner Erfahrung nach gar nicht so schwer, Quellen zu finden. --Hei ber 17:24, 4. Jun. 2007 (CEST)
Welchen Wert hat ein Zitat in einem Themenartikel? Ganz einfach: der bzw. die Links führen zum Autor. Also jemand der Helen Rowland oder einen anderen Autoren nicht kennt, kann sich weitergehend informieren auch z.B bei Wikipedia.--GuteMiiene 17:31, 4. Jun. 2007 (CEST)
Klar, der Link zum Autorenartikel ist wichtig! Nur, wenn es keinen Beleg dafür gibt, dass das dem Autoren zugeschriebene Zitat wirklich von diesem stammt, nützt der Link wenig. Ich habe die englische Wikipedia-Seite gesehen, leider sind dort auch keine Quellenangaben aufgeführt - aber der Wikipedia-Artikel beweist zumindest, dass die Autorin relevant für Wikiquote ist. --Hei ber 18:05, 4. Jun. 2007 (CEST)
O.K. Ein Hinweis an GuteMiiene wäre sicher netter gewesen, das gebe ich zu. Andererseits scheint sie zur Zeit mit mir gerade nicht gerne diskutieren zu wollen. Es gibt ja noch genügend offene Fragen an sie auf ihrer Diskussionsseite. Außerdem ist es schon vorher vorgekommen, dass ich von GuteMiiene in Themenartikeln eingefügte Zitate ohne Quellenangabe wieder entfernen musste. Sie kennt doch das Meinungsbild Zitate in Themenartikeln ohne Quellangaben, hat sich schließlich selbst daran beteiligt (Enthaltung). Mir ist es besonders wichtig, dass die Löschung eines Zitats gleich in der Zusammenfassungszeile begründet wird. Darum mache ich mir ja die Arbeit und schreibe eine Begründung mit Hinweis und Link zum Meinungsbild (bzw. zu der entsprechenden Regel). --Biblelover 19:25, 4. Jun. 2007 (CEST)