Diskussion:Jassir Arafat

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die müssen noch richtig eingeordnet werden. --Thomas 19:43, 5. Apr 2006 (UTC)

  • Dieser alte Mann ist ein Sportler ohne Spielfeld, doch spielt er mit allen Bällen und auf allen Plätzen. Das Problem besteht darin, dass er beim Fußball mit der Hand spielt, beim Basketball mit den Füßen und beim Handball mit dem Kopf. Ertappt ihn der Schiedsrichter, verlangt er, dass ein anderer bestraft werde. Niemals wird er des Feldes verwiesen, denn es gibt für ihn keinen Ersatzspieler. Kein anderer foult wie er. Und verliert er das Spiel, gewinnt er doch den Beifall der Massen. Der saudi-arabische Dichter Ghassan al-Immam 1992 über Arafat
  • In meiner ganzen Armeekarriere bin ich noch nie auf eine solche Unglaubwürdigkeit gestoßen wie bei Arafat.“US-Vermittler Anthony Zinni in Israel im Dezember 2001

Nationalität[Bearbeiten]

Kopiert von Benutzer Diskussion:Thomas#arafat


wieso hast du reverted??? arafat wurde in kairo geboren!--Baruch ben Alexander - ☠☢☣ 08:28, 26. Apr 2006 (UTC)

Geboren ja, aber es ist ein Witz zu sagen, Arafat sei ein Ägypter gewesen. --Thomas 09:04, 26. Apr 2006 (UTC)
wieso? gibt es schon »berufspalästinenser«?! hast du BELEGE dafür, das er nicht mehr ägypter war (hat er seinen ägyptischen pass abgegeben?!?!)--Baruch ben Alexander - ☠☢☣ 09:16, 26. Apr 2006 (UTC)
Troll. --Thomas 09:50, 26. Apr 2006 (UTC)
gleichfalls. eine WUUUUNDERBARE ARGUMENTATION...--Baruch ben Alexander - ☠☢☣ 16:32, 26. Apr 2006 (UTC)


Es ist sehr unwahrscheinlich, daß Arafat einen ägyptischen Paß hatte. Es war jahrelang die Politik der aufnehmenden arabischen Länder, den palästinensischen Flüchtlingen die Staatsbürgerschaft des Landes nicht zu geben, um den Wunsch, in die alte Heimat zurückzukehren, nicht erlöschen zu lassen.
Zudem hat Ägypten, auch was andere Nationen angeht, eine sehr restriktive Einbürgerungspolitik. Dort leben "Armenier", "Italiener" und "Griechen", deren Vorfahren noch zur Zeit des osmanischen Reichs eingewandert sind, und die bis heute keine ägyptische Staatsbürgerschaft haben. Für gewöhnlich gibt es nur zwei Möglichkeiten, die ägyptische Staatsbürgerschaft zu erlangen:

  1. für eine Frau, einen Ägypter zu heiraten
  2. für einen Nachfahren ausgewanderter Ägypter, seine Abstammung in männlicher Linie nachzuweisen

Außerdem wurde bei Sudanesen, sofern diese ethnische Araber waren, eine Ausnahme gemacht. Ob das bei den derzeitigen Beziehungen zum Sudan noch der Fall ist, weiß ich nicht. I.Ü. werden ruhmverheißende Wissenschaftler und Sportler sowie reiche Investoren - wie in allen anderen Ländern auch - immer gerne genommen.
--Hubert ;-) 03:13, 1. Mai 2006 (UTC)


Ende des kopierten Textes

Angebliche Ansprache nach einem Attentat nicht fundiert[Bearbeiten]

Solange keine Quelle fuer das Zitat angegeben werden kann, wuerde ich es nicht in den Artikel hinzufuegen.

Solange es sich gegen Personen wie Arafat richtet, werden hier die Grundregeln Wikipedias sowieso ausser Kraft gesetzt.

Zitatensammlung[Bearbeiten]

Die Zitatensammlung ist ein besonders absurdes Beispiel von Einseitigkeit und anti-palästinensischer Schieflage. Sieben Stellungnahmen, davon 4 Israelis. Der Rest aus dem westlichen Lager. Entschuldigung, aber die Welt besteht nicht nur aus Israelis oder deren Verbündeter. Also ich fändees auch parteiisch, wenn man bei Nachrufen auf Scharon ausschließlich Muslime zitieren würde. Der Bereich Zitate sollte dringend entsperrt werden, damit wenigstens auch andere Stimmen gehört werden können.--[[[Benutzer:Grafite|Grafite]] 18:09, 29. Sep. 2011 (CEST)

Gutes Zitat.[Bearbeiten]

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/736x/bb/96/a2/bb96a28be95ef42872c3833138507b93.jpg