Diskussion:Josemaría Escrivá

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Artikel wurde von mir auf einen korrekten Stand zurückgesetzt.

Für Zitate gilt die Regelung auf WQ:UR: Bei Schriftstellern und Buchautoren können nicht mehr als insgesamt 5-10 kurze Zitate geduldet werden.

Gemäß den Relevanzkriterien bitte ich im Einzelfall hier vor einer Neueinstellung nachzuweisen, inwieweit das Zitat außerhalb eines engeren Kreises von Opus-Dei-Sympathisanten allgemein verbreitet ist. Danke --Histo 19:36, 13. Apr. 2008 (CEST)

Aha, wenn "5-10" Zitate erlaubt sind, wieso steht dann jetzt nur noch eines da? Und zum 2. Punkt: Zitate in Wikiquote sollen einen Gedanken oder eine Erkenntnis prägnant auf einen Punkt bringen. Sie stammen von bekannten Personen oder sind selbst weit bekannt. (aus WQ:R). Wenn ich mir dann noch im Vergleich die >25 Zitate bei Gregor Brand mit einem Weblink (so ganz gemäß WQ:QA) statt sauberer Quellenangabe anschaue, kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass es hier wohl um etwas anderes geht. --Túrelio 20:49, 13. Apr. 2008 (CEST)


Wenngleich ich nicht weiß, ob das für WQ relevant, hier ein Link zum Hinweis zum Copyright für die auf escrivaworks.org verfügbaren Zitate. Demnach: "Texte ... dürfen nur nach Genehmigung durch die Inhaber des Copyright kopiert werden. ... gilt diese Genehmigung als gegeben. Sie gilt für Zitate aus diesen Schriften, wenn damit keine kommerziellen Ziele verfolgt und die Quellen korrekt angegeben werden." --Túrelio 21:10, 13. Apr. 2008 (CEST)

Ich bitte dringend darum, von Unterstellungen abzusehen. Wir richten uns nach der gängigen Praxis, und da kann es keinem Zweifel unterliegen, dass eine Verbreitung nachzuweisen ist. Ich akzeptiere auch keine Argumentation mit anderen womöglich mangelhaften Artikeln. Es ist nicht meine Aufgabe, wenn der Artikel unzulässig aufgebläht wird, eine Entscheidung über die Auswahl zu treffen. --Histo 21:45, 13. Apr. 2008 (CEST)

Zu Brand vgl. http://de.wikiquote.org/wiki/Diskussion:Gregor_Brand --Histo 21:46, 13. Apr. 2008 (CEST)

"eine Verbreitung nachzuweisen" könntest du mir dafür bitte eine WQ-Quelle oder -Richtlinie angeben? Ich habe dir ja oben die "Gegenquelle" angegeben.--Túrelio 21:51, 13. Apr. 2008 (CEST)

Wenn ich dich bitte, die Verbreitung nachzuweisen, dann genügt das. Du kannst dich gern bei Hei ber erkundigen oder beschweren. Solange sperre ich den Artikel --Histo 22:05, 13. Apr. 2008 (CEST)

http://de.wikiquote.org/wiki/Wikiquote:Relevanzkriterien#Verbreitung --Histo 22:08, 13. Apr. 2008 (CEST)

Sperre[Bearbeiten]

Bitte aufheben und folgendes Zitat einfügen:

  • "Nachgiebigkeit in Fragen der Glaubenswahrheiten wäre falschverstandene Nächstenliebe, eine Schlinge des Teufels und im Grunde Lüge. Der Apostel Petrus mahnt, "fortes in fide" zu sein, stark und fest im Glauben." - aus "Im Feuer der Schmiede", Adamas-Verlag, ISBN 3925746072, S. 36) --Franz Kappes 10:00, 15. Jan. 2009 (CET)
Der Hl. Josemaría hat sich auch noch zur brüderlichen Zurechtweisung geäußert. Sehr lesenswert, wenn das Thema interessiert. Einen schönen Abend noch --91.58.95.127 21:00, 16. Jan. 2009 (CET)