Diskussion:Karikatur

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

schade dass hier nur Dunker-Zitate (Bekanntheit?) stehen.

Dunker[Bearbeiten]

Ich würde den ja rauskicken. Die Zitate sind IMHO weder originell noch zitierungswürdig. Wahrscheinlich hat er die selber hier eingetragen...

Besteht darüber Konsens? Gegenmeinungen?

pro entsorgen. Ziemliche Hohlheiten. -- bP

Für "hohl" halte ich Benutzer, die sich zu Richtern des "guten Geschmacks" aufspielen, und Zitate einfach auf Grund ihres Urhebers heraus kicken! Statt Zitate zu löschen, solltet ihr lieber vermeintlich "bessere" oder von bekannteren Autoren einstellen. Aber letztere gibt es ja in anderen Nachschlagewerken zur Genüge. Da benötigen wir kein "demokratisches" WIKIQUOTE mehr! Eure Kritik ist nicht konstruktiv, sondern nur destruktiv und deshalb auch nicht wirklich diskutabel. Gerne könnte man GUTE Zitate heraus filtern und SCHLECHTE löschen. Aber sind alle wirklich so schlecht!? Warum werden sie dann von Zeitungsredaktionen zitiert und gedruckt? Welche Qualifikation habt Ihr zwei Meinungsbildner!? Und warum schreibt ihr nicht eure vollständigen Namen mit Kontaktmöglichkeit? Ihr erreicht mich unter 02377-3545 oder ad-medien@t-online.de oder über www.cartoon-karikatur.de. Die Zitate stelle ich mal alle wieder ein. Ihr könnt gerne eine Auswahl treffen und selektieren. Aber alle löschen ... Da spricht nur der Neid, weil ihr nix vernünftiges formuliert bekommt! Mit freundlichem Gruß, Andreas Dunker, Redakteur

Hallo, lieber Herr Dunker! Als erstes bitte ich Sie, die Wikiquette einzuhalten, die hier üblich ist. Ein sachlicher, höflicher Ton erleichtert die Kommunikation sehr. Zweitens möchte ich Sie auf die Diskussion aufmerksam machen, die wegen Ihrer Zitate hier stattgefunden hat. Drittens bitte ich Sie, einen Blick auf "Was Wikiquote nicht ist" zu werfen. Viertens habe ich die Zitate a-u-c-h darum wieder gelöscht, weil Sie sich leider nicht an den Wikiquote:styleguide gehalten haben. Bitte machen Sie sich erst mit der Arbeitsweise und den (kürzlich reformierten) Grundsätzen von WQ vertraut, bevor Sie verbal zum Angriff blasen. Gruß --Toledo 23:10, 25. Jul 2006 (UTC)
Kleine Ergänzung: Hier hat die Diskussion über den Löschantrag für den Artikel "Andreas Dunker" stattgefunden. --Commander Bond 007 08:51, 26. Jul 2006 (UTC)

Hallo, "TOLEDO"! Leider warte ich immer noch auf einen ausgeschriebenen Namen und Kontaktdaten wie eine E-Mail-Adresse. In der professionellen Redaktion gilt beispielsweise das Prinzip: Anonyme Leserbriefe werden nicht veröffentlicht! – Der Grund: Die Erfahrung der Redakteure, dass sonst Anarchie, Beleidigungen und unqualifizierte Beiträge um sich greifen. Als ausgebildeter Zeitschriftenredakteur mit 20-jähriger Berufserfahrung im Medienbereich besitze ich mehr Qualifikationen als so mancher „Hobby“-Redakteur von „Wikiquote“. Dass ich mich auch in den Bereichen Cartoon und Karikatur auskenne, bezeugt wohl die Tatsache, dass ich als Fachautor auch von Deutschlands größtem Medienmagazin JOURNALIST um einen Beitrag zum „Karikaturen-Streit“ gebeten wurde und auch in der zweit-auflagenstärksten Publikation „M – MenschenMachenMedien“ zum Thema veröffentlicht habe. Zudem bin ich als Herausgeber und verantwortlicher Redakteur von Cartoon- und Karikaturen-Büchern sowie begleitenden Ausstellungen tätig. Beiträge für das – zugegeben: nicht immer ganz ernst gemeinte – Glossar auf unserer Homepage www.cartoon-karikatur.de wurden auch von anderen Fachleuten aus der Pressezeichner-Szene gelobt. Ich würde dies alles nicht auflisten, wenn Sie – mit welcher Qualifikation auch immer – die meinige anzweifeln würden. Sachlich und höflich war mein Ton in jedem Fall bei der Diskussion. Im Vergleich zu Formulierungen wie "rauskicken" waren meine Formulierungen doch weniger emotional und sachlich. Die Diskussion hat übrigens maximal nur zwischen zwei Leuten stattgefunden. Und ob diese qualifiziert waren, mag auch noch dahin gestellt sein. Denn sonst hätte man sicherlich nicht einen Autor komplett eliminiert, sondern die nur die schlechteren Zitate gelöscht. Wählen Sie die besten Zitate aus und löschen Sie die schlechten. Ich lasse auch die Zitate nochmals von Kollegen „begutachten“ und vergleiche das Ergebnis dann mal. Löschen Sie aber nicht einen Autoren komplett, weil Sie so autoritätsgläubig sind, dass Sie nur denken, Goethe könnte gut und geistreich formulieren. „Wikiquote“ sollte doch kein „klassischer Zitatenschatz“ sein – wie er schon zum X-ten Male von irgend einem Herausgeber mit gleichem Inhalt unter neuem Titel aber eigenem Namen publiziert worden ist. Geben Sie auch neuen Autoren eine Chance mit guten Formulierungen unter „Wikiquote“ zu erscheinen und überlassen Sie die Auswahl dem Leser. Korrigieren Sie sachlich falsche Zitate. Und löschen Sie nicht nach dem Prinzip: Dem seine Nase passt mir nicht. Oder: Der steht zu oft drin. Nicht die Bekanntheit und Häufigkeit eines Autors, sondern die Qualität sollte das Kriterium für die Auswahl sein. Da kann man sicherlich auch einen Teil meiner Formulierungen streichen. Aber bestimmt nicht alle. Da wurde dann doch wohl das Kind mit dem Bade ausgeschüttet und es überwog nur die Liebe zur redaktionellen Macht des Streichens. Damit tun Sie „Wikiquote“ und den Lesern keinen Gefallen. Wenn jetzt jemand nach Zitaten zum Thema „Karikatur“ sucht, findet er nur noch eine sehr begrenzte Auswahl. Schade! Setzen Sie also – zu mindestens einen Teil – meiner Zitate wieder ein und legen auch den Autor wieder an. Möglichst mit der richtigen Formatierung, da Sie diese durch Ihre Löschungen ja zerstört haben. Dann tun Sie etwas konstruktives für „Wikiquote“. Ich ergänze dann gelegentlich auch gern nochmals Zitate von Fremdautoren, die Interessantes zum Thema formuliert haben. Sollte aber nur Willkür und Anarchie bei „Wikiquote“ herrschen, stelle ich künftig meine Mitarbeit ein. Mit freundlichem Gruß Andreas Dunker Journalist

PS: Was heißt IMHO? Und ist "zitierungswürdig" nicht ein total falsches Deutsch!?

"IMHO" ist ein Begriff aus dem Netzjargon und bedeutet soviel wie "in my humble opinion" ("meiner bescheidenen Meinung nach"). Weiteres zu dem oben angesprochenen Thema findet sich auf meiner Benutzerseite. Gruß --WIKImaniac 09:53, 26. Jul 2006 (UTC)
Lieber Herr Dunker! Auf den WIKI-Seiten ist der Kontakt unter den Leuten bissle anders als "außerhalb". Wir benutzen alle nur einen NICKNAME (haben Sie wahrscheinlich schon gesehen), mail-Adressen werden nur selten bekanntgegeben. Darum ist es ja so wichtig, die WIKIQUETTE einzuhalten. WIKIQUETTE ist eine Art "Ehrenkodex", den sich die Wikipedianer selbst gegeben haben. Das heißt, Pöbeleien, Unflätigkeiten und Beschimpfungen sollen durch Einhaltung dieser "Etikette" eingedämmt werden. Wenn Sie mehr über die einzelnen Benutzer erfahren möchten, dann schauen Sie sich die Benutzerseiten an, die fast jeder von uns für sich selber angelegt hat.Alle Diskussionen sollten nach Möglichkeit auf den WIKI-Seiten stattfinden. Gruß --Toledo 12:46, 26. Jul 2006 (UTC)
PS: Bei uns heißt es, "anonym" sind nur die Leute, die nicht mit ihrem Nickname "unterschreiben". Daß ich "Toledo" bin und mein Kollege sich "WIKImaniac" nennt, gilt bei WQ nicht mehr als anonym. Anonym sind aber die beiden Leute ganz oben auf dieser Seite, die GAR NICHT gesagt haben, wer sie sind. Seien Sie versichert, das finden wir hier auch absolut inakzeptabel.