Günter Eich

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Günter Eich (1907-1972)[Bearbeiten]

deutscher Lyriker und Hörspielautor

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Die Zusammenhänge sind deutlich, wenn ich auch nicht weiß, welche Zusammenhänge." - Maulwürfe. Suhrkamp, 1968. S. 41
  • "Ein ehrlicher Räuber ist beruhigender als eine ungewisse Zukunft." - Geh nicht nach El Kuwehd oder Der zweifache Tod des Kaufmanns Mohallab, in: Träume. Vier Spiele. Suhrkamp Verlag, Copyright 1953, 11.-15. Tausend 1960, S. 22
  • "Endlich weiß man, was Zeit ist: Solange man auch trödelt, es wird nicht früher." - Maulwürfe. Suhrkamp, 1968. S. 15
  • "Es ist immer erfreulich, mit gebildeten Menschen zusammenzutreffen." - "Man soll frühzeitig an das Ende denken." Geh nicht nach El Kuwehd oder Der zweifache Tod des Kaufmanns Mohallab, in: Träume. Vier Spiele. Suhrkamp Verlag, Copyright 1953, 11.-15. Tausend 1960, Seite 24
  • "Helft der Ehrgeizigen nicht." - Gesammelte Werke, Bd. 4. Notizen. Suhrkamp, 1973. S. 298
  • "Ich wache auf und bin gleich im Notstand. Die Gründe weiß ich nicht genau, verhafte aber vorsorglich meine Kinder, Verhaftungen müssen sein." - Maulwürfe. Suhrkamp, 1968. S. 28
  • "Nein, schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind! // ... // Tut das Unnütze, singt die Lieder, die man aus eurem Mund nicht erwartet! // Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt!" - Träume. Vier Spiele. Suhrkamp Verlag, Copyright 1953, 11.-15. Tausend 1960, S. 190
  • "Wer möchte leben ohne den Trost der Bäume!" - Erster Vers des Gedichts "Ende eines Sommers", in: Botschaften des Regens. Gedichte. Suhrkamp Verlag 1955, Neudruck der Erstausgabe 1983, S. 7
  • "Wert ist möglicherweise eher dort, wo keine Inhalte mitgeteilt werden." - Gesammelte Werke, Bd. 4. Notizen. Suhrkamp, 1973. S. 298