Glücksspiel

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zitate[Bearbeiten]

  • "Ich bin seit 30 Jahren in der Politik - das ist Glücksspiel genug." - Horst Seehofer, auf die Frage, ob er Lotto spiele, Stuttgarter Zeitung Nr. 25/2009 vom 31. Januar 2009, S. 2
  • "Mögen auch die Gesetze diese oder jene Ausschweifungen untersagen, das Glücksspiel, die Lotterie, die Straßenmädchen, alles was ihr wollt, die Leidenschaften werden sie niemals ausrotten." - Honoré de Balzac, La maison Nucingen, 1838

Koran[Bearbeiten]

  • "Sie fragen dich über Wein und Glücksspiel. Sprich: „In beiden ist großes Übel und auch Nutzen für die Menschen; doch ihr Übel ist größer als ihr Nutzen.“" - Sure 2, 219 (Ahmadiyya) Onlinetext
  • "O die ihr glaubt! Wein und Glücksspiel und Götzenbilder und Lospfeile sind ein Gräuel, ein Werk Satans. So meidet sie allesamt, auf dass ihr Erfolg habt. // Satan will durch Wein und Glücksspiel nur Feindschaft und Hass zwischen euch erregen, um euch so vom Gedanken an Allah und vom Gebet abzuhalten." - Sure 5, 90-91 (Ahmadiyya) Onlinetext

Weblinks[Bearbeiten]

Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Glücksspiel.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Glücksspiel.