Karl Lehmann

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Karl Lehmann (1936-2018)

deutscher kath. Theologe und Kardinal

Zitate mit Quellenangabe

  • "Aber es braucht die Barmherzigkeit auch als einen Stachel, als einen Antrieb für alle Gerechtigkeit, damit wir überhaupt in unserem Herzen gerührt werden; damit wir wahrnehmen können, dass ein anderer leidet, damit wir in und durch Solidarität mit ihm sehen, was ist." - Quelle: focus.de
  • "Ich bin der Überzeugung, dass der Islam sehr stark kämpferische, sieghafte Elemente fast absolut setzt. Mohammed war ein Krieger. Eroberung ist im Islam ein zentrales Paradigma. In der Bibel hat es von Anfang an eine große Möglichkeit der Annahme Anderer gegeben, in ihr finden sich so aufregende Aussagen wie 'Du sollst den Fremden annehmen wie Dich selbst'." - Interview in der "Welt" vom 9. Dezember 2004, welt.de

Weblinks

Commons
Commons führt Medien zu Karl Lehmann.