Maul

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Bei dem Duett sind stets zu sehn // Zwei Mäuler, welche offen stehn." - Wilhelm Busch, Fipps der Affe, Neuntes Kapitel. In: Was beliebt ist auch erlaubt. Wilhelm Busch. Sämtliche Werke II. Herausgegeben von Rolf Hochhuth. 12. Auflage, München, 2008. ISBN 3570030040, S. 380
  • "Gibt es denn Worte genug, um alle Mäuler damit zu stopfen?" - Stanisław Jerzy Lec: aus Sämtliche unfrisierte Gedanken, Seite 43
  • "Was ich zu Bachs Lebenswerk zu sagen habe: Hören, spielen, lieben, verehren und - das Maul halten!" - Albert Einstein über Johann Sebastian Bach, in einer Umfrage der "Illustrierten Wochenschrift", 1928

Bibel[Bearbeiten]

  • "Ein böses Maul wird kein Glück haben auf Erden; ein frecher, böser Mensch wird verjagt und gestürzt werden." - König David in Psalm 140,12

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Mund, Rachen
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Maul.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Maul.