Michael Glos

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Michael Glos 2005

Michael Glos (*1944)[Bearbeiten]

deutscher Politiker (CSU)

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Guttenberg hat große Fehler gemacht und eingestanden. In einer Partei, die das C im Namen trägt muss Vergebung möglich sein" - Süddeutsche Zeitung, 12.08.2011
  • "Das Handy zu bedienen ist schon viel. […] Ich habe Gott sei Dank Leute, die für mich das Internet bedienen." - Handelsblatt, 24. April 2007
  • "Diejenigen, die derzeit Deutschland führen, haben mit Deutschland überhaupt nichts am Hut. Man macht Deutschland für einmalige Verbrechen in der Vergangenheit als Land verantwortlich. Daher rührt auch so eine Art Deutschenhass in manchen Kreisen, weshalb man in Teilen der Linken hofft, dass es Deutschland nicht mehr gibt." - Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 27.10.2004, zitiert nach Focus, 27. Oktober 2004, focus.se, vgl. auch Der Spiegel, 28. Oktober 2004, spiegel.de
  • "[...] ich hoffe, dass es meinem Land nie so dreckig geht, dass es auf Leute wie mich zurückgreifen muss." - handelsblatt.com
  • "Solange es Öko-Stalinisten und ehemalige Terroristen wie Umweltminister Jürgen Trittin und Außenminister Joschka Fischer gibt, machen schwarz-grüne Bündnisse keinen Sinn." - als unmittelbare Reaktion auf einen Vorstoß von Edmund Stoiber im »Stern«, dass schwarz-grüne Bündnisse denkbar seien, gegenüber Berliner Journalisten, dpa/ddp, 10. Februar 2004
  • "Wir wollen nicht, daß sich hier Lebensformen etablieren, die nicht deutsche sind, wo man nicht unsere Bräuche pflegt." - STERN, 3/1999 vom 14.Januar 1999

Zitate mit Bezug auf Michael Glos[Bearbeiten]

  • "Michael Glos kenne ich als kernigen Demokraten mit Humor." - Jürgen Trittin auf die Attacke »Öko-Stalinist«, Passauer Neue Presse, 11. Februar 2004

Weblinks[Bearbeiten]

Wikinews
Wikinews führt Nachrichten zu Michael Glos.