Mondkalb

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zitate[Bearbeiten]

  • "Die Muse der Tragödie ist zur Gassenhure geworden, denn jeder deutsche Schlingel notzüchtigt sie nach Belieben und zeugt mit ihr fünfbeinige Mondkälber, welche so abscheulich sind, daß ich den Hund bedauere, der sie anpißt." - Christian Dietrich Grabbe, Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung I, 3 / Baron. In: Werke und Briefe, Band 1, Emsdetten 1960, S. 226, zeno.org
  • "Ein Wiesel saß auf einem Kiesel // Inmitten Bachgeriesel. // Wisst ihr weshalb? // Das Mondkalb verriet es mir // Im Stillen: Das raffinier- // te Tier tat's um des Reimes willen." - Christian Morgenstern, Das ästhetische Wiesel

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Kuh, Ochse
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Mondkalb.