Rhetorik

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zitate[Bearbeiten]

  • "Autoritarismus ist eine Bedrohung, die unsere ganze Geschichte durchzieht. Und noch immer hören wir auch von dieser Gewalt jeden Tag in den Nachrichten. Institutionen, die nicht funktionieren, Angst davor, gerechte Gesetze zu machen und gerechte Urteile zu fällen. Und mit der Missachtung der Gesetze und der Verfassung geht eine Rhetorik einher, die Verlogenheit und mangelnde Transparenz im politischen Leben verdeckt." - Sergio Ramírez, TAZ, 24. Mai 2006
  • "Ihr macht schöne Verse ohne die Verskunst, ihr haltet passende Reden, ohne die Rhetorik studiert zu haben. Das geht wohl recht gut eine Zeitlang, aber zuletzt reicht es doch nicht aus." - Johann Wolfgang von Goethe, F. v. Müller, 9. September 1827

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Rede, Vortrag
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Rhetorik.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Rhetorik.