Seneca d.Ä.

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marcus Lucius Annaeus Seneca (54 v.Chr - 39 n.Chr.)[Bearbeiten]

römischer Schriftsteller und Redner
zur Unterscheidung von seinem Sohn Seneca d. J. Seneca der Ältere oder Seneca der Redner genannt

Überprüft[Bearbeiten]

  • "Durch das Menschliche entstehen Fehler." - Kontroversen Buch 4, 3; von diesem oder von einem Satz des Cicero soll das Sprichwort Irren ist menschlich ("Errare humanum est") abgeleitet sein
  • (Original lat.: "Per humanos […] errores.")
  • "Einige Heilmittel sind gefährlicher als das Übel." - Gerichtsreden (Controversiae) VI, 7, oft Publilius Syrus zugeschrieben
  • (Original lat.: "Quaedam remedia graviora ipsis peniculis sunt")
  • "Nichts ist unendlich." - Beratungsreden (Suasoriae) 1, 3
  • (Original lat.: "Nihil infinitum est")