Strand

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zitate[Bearbeiten]

  • "Das Unbewegliche beeindruckt mich. Diese Flasche, dieses Glas, ein großer Stein an einem verlassenen Strand, diese Dinge bewegen sich nicht, aber meine Phantasie bewegen sie sehr." - Joan Miró, zitiert nach: Hans Platschek (Hrsg.), rowohlt Monographie, Reinbek bei Hamburg, 1993, 1090 - ISBN 3 499 50 409 X, S. 91
  • "Er fiel wie eine Qualle, die zur Ebbe auf Strand geriet, in sich zusammen." - Klabund, Störtebeker. Aus: Werke, Band 8: Aufsätze und verstreute Prosa. Hrsg. von Joachim Grage und Christian von Zimmermann. Berlin: Elfenbein, 2003. S. 106. ISBN 3-932245-19-9
  • "Wieviel Muscheln am Strand, soviel Schmerzen bietet die Liebe." - Ovid, Remedia Amoris (Heilmittel gegen die Liebe) Buch II, 519

Weblinks[Bearbeiten]

Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Strand.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Strand.

de:Strand