Teil

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Das Weltall zerfällt in zwei Teile – ich und der Rest." - Giovanni Papini, Ein fertiger Mensch
  • "Der beste Teil der Schönheit ist der, den ein Bild nicht wiedergeben kann." - Francis Bacon, Die Essays
  • "Der Versuch, verbrecherische Taten zu rechtfertigen, hat möglicherweise schlimmere Folgen als die Tat selbst. Verbrechen der Vergangenheit zu rechtfertigen, bedeutet, den Samen für zukünftige Verbrechen zu legen. Tatsächlich ist die Wiederholung eines Verbrechens manchmal Teil der Rechtfertigung: wir begehen es wieder und wieder, um uns selbst und andere davon zu überzeugen, es sei normal und nicht abnorm." - Eric Hoffer, The Passionate State of Mind. New York: Harper & Brothers, 1954
  • "Die Axt erklingt, da blinkt schon jedes Beil, // Die Eiche fällt, und jeder holzt sein Teil." - Johann Wolfgang von Goethe, Zahme Xenien I
  • "Die Wahrheit steht allen offen. Sie ist noch von keinem in Beschlag genommen. Ein großer Teil von ihr bleibt auch noch künftigen Geschlechtern aufgespart." - Seneca d.J., Moralische Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), IV, XXXIII, 11
  • "Je höher du wirst aufwärts gehn, // Dein Blick wird immer allgemeiner, // Stets einen größeren Teil wirst du vom Ganzen sehn, // Doch alles einzelne immer kleiner." - Friedrich Rückert, Vierzeilen I, 33

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Gegenbegriff: Ganzes
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Teil.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Teil.