Wikiquote:Eigendarstellung

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WQ:SD, WQ:ED

Wie unter Was Wikiquote nicht ist festgehalten wird, ist Wikiquote keine Plattform zur Verbreitung von eigenen oder im Bekanntenkreis aufgeschnappten Zitaten. Die Richtlinien zu Personenartikeln bestimmen, dass zu einer Person grundsätzlich ein Artikel in der Wikipedia existieren sollte. Nur in offensichtlich berechtigten Ausnahmen wird über diese Regelung hinweg gesehen.

Zu den wichtigsten unter Was Wikiquote nicht ist niedergelegten Grundsätzen zählt ebenfalls, dass die Wikiquote keine Plattform für irgendeine Form von Werbung ist. Manchmal stößt dieses Prinzip an seine Grenzen, dann nämlich, wenn Künstler, Schriftsteller oder andere Personen, die aufgrund ihrer Berühmtheit durchaus einen Anspruch auf Aufnahme in Wikiquote haben, in Versuchung kommen, einen Artikel über sich selbst oder ihre Werke zu verfassen.

Unser Ratschlag: Tun Sie's nicht. Niemand kann die Bedeutung der eigenen Person bzw. der eigenen Unternehmung objektiv einschätzen. Warten Sie, bis jemand anderes den Artikel schreibt.

Falls Sie doch den Versuch wagen wollen, möchten wir, um Ihnen Enttäuschungen zu ersparen, auf folgende Punkte hinweisen:

Warnung vor Enttäuschungen[Bearbeiten]

Alle Einträge in Wikiquote werden von den anderen Teilnehmern beobachtet und gegebenenfalls auch geändert. Ihr Eintrag wird von diesen einerseits gegen „Vandalismus“ geschützt, ist aber eben auch einer manchmal alles andere als schmeichelhaften internen Kritik ausgesetzt, die dann wiederum öffentlich in Suchmaschinen erscheint. Da in der Regel Ihr eigener Name über dem Eintrag steht, kann dies letztlich alles andere als werbewirksam für Sie sein. Beiträge von Selbstdarstellern werden besonders genau geprüft, da befürchtet wird, dass die Plattform für persönliche Zwecke genutzt werden könnte.

Hinweise für den Unerschrockenen[Bearbeiten]

Beachten Sie bitte beim Schreiben besonders:

  1. Wikiquote sucht nach Einträgen von allgemeinem Interesse. Der erste Beitrag in einer Literaturzeitschrift und auch das erste eigene Buch im Selbstverlag sind meist nicht von allgemeinem Interesse. Bitte beachten sie die Richtlinien zu Personenartikeln.
  2. Ein eisernes Prinzip der Wikipedia heißt NPOV: Neutral Point Of View. Schreiben Sie unbedingt neutral.
  3. Sofern Sie bereits auf ein bemerkenswerteres Gesamtwerk blicken können, bedenken Sie bitte, dass es hier dennoch nicht um die Bewerbung einzelner Projekte daraus gehen kann. Wenn Sie jedoch einen Schwerpunkt setzen bzw. ein Hauptwerk herausheben wollen, das bereits bei einer breiteren Öffentlichkeit als bekannt vorausgesetzt werden kann (und ggf. in entsprechenden Medien gewürdigt wurde), können Sie dies hier einbringen.
  4. Unter „Weblinks“ können Sie gern die Adresse Ihrer Homepage und auch fremde Websites mit Rezensionen Ihrer Werke eintragen. Mehr als eine eigene Homepage-Adresse einzubinden sehen dagegen viele Teilnehmer als unlauteren Werbeversuch an. Weblinks zu Webseiten, auf denen vor allem Produkte oder Dienstleistungen verkauft werden (z.B. Internetshops) oder die in überdurchschnittlichem Maße Werbung enthalten, entsprechen nicht den Prinzipien und Regeln der Wikiquote. Gleiches gilt für Weblinks zu Internetseiten, deren (vollständige) Betrachtung eine Bezahlung erfordert.
  5. Bedenken Sie auch, dass es in Wikiquote kein „Recht am eigenen Artikel“ gibt und der Artikel von jeder Person geändert werden kann. Am Ende soll der Artikel also keine Werbung, sondern eine (hoffentlich) objektive Sicht auf Sie darstellen. Ebenso gibt es kein Recht auf Löschung des Artikels, sofern er nicht Ihren Vorstellungen entspricht.
  6. Die Einbringung von urheberrechtlich geschützten Material muss vom Rechteinhaber genehmigt werden, sofern es sich um eine Menge handelt, aus der rechtliche Ansprüche des Urhebers abgeleitet werden könnten. Senden Sie bitte hierzu eine Genehmigung an das Supportteam.


Kurz gesagt: Wir raten Ihnen – in Ihrem eigenen Interesse – von einer Eigendarstellung ab. Dagegen ist uns Ihre Mitarbeit bei Artikeln aus Ihrem Fachgebiet höchst willkommen.