Konrad Zuse

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konrad Zuse (1910-1995)[Bearbeiten]

deutscher Bauingenieur, Erfinder und Unternehmer


Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Zu den Pionieren zähle ich mich unbedingt, ich habe aber auch nichts dagegen, dass Sie mich als Erfinder des Computers bezeichnen, solange Sie sich im klaren sind, dass ich nicht der einzige bin; da gibt es natürlich neben mir noch mehr, ich hatte nur das Glück, dass meiner zuerst lief." - Heise.de, 22.06.2010, Artikel
  • "Nur zu oft ist der Erfinder der faustische Idealist, der die Welt verbessern möchte, aber an den harten Realitäten scheitert. Will er seine Ideen durchsetzen, muß er sich mit Mächten einlassen, deren Realitätssinn schärfer und ausgeprägter ist. In der heutigen Zeit sind solche Mächte, ohne daß ich damit ein Werturteil aussprechen möchte, vornehmlich Militärs und Manager. […] Nach meiner Erfahrung sind die Chancen des Einzelnen, sich gegen solches Paktieren zu wehren, gering." [1]

Überprüft[Bearbeiten]

  • "Bisher war der Bürger durch die Trägheit der Bürokratie vor vielen Übergriffen des Bürokratismus geschützt. Jetzt kommt der Computer und macht das alles in Millisekunden, […]" - www.kalenderblatt.de
  • "Die Gefahr, dass der Computer so wird wie der Mensch, ist nicht so groß wie die Gefahr, dass der Mensch so wird wie der Computer." - Hersfelder Zeitung Nr. 212, 12. September 2005


Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Konrad Zuse.