Amt

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Bedeutende Geister erlernen bedeutende Ämter schnell." - Luc de Vauvenargues, Nachgelassene Maximen, Maxime 569
  • "Edle Gesinnung kommt von hohen Ämtern." - Titus Livius, Römische Geschichte
  • "Ein Amt ohne guten Sold macht Diebe." - Christoph Lehmann, Florilegium Politicum, Politischer Blumengarten, 1662
  • "Es ist leichter, jener Ämter würdig zu erscheinen, die man nicht hat, als derer, die man ausübt." - François de La Rochefoucauld, Reflexionen
  • "Ich habe meine Amtsgeschäfte nicht übertragen. Ich regiere nicht, sondern führe mein Amt weiter." - Dieter Althaus während einer Pressekonferenz am 8. September 2009. sueddeutsche.de
  • "Wer, wie der Fuchs ein Amt erschleicht, // Der wird es als ein Wolf verwalten." - Karl Friedrich Kretschmann, Amtsregel. Aus: Epigrammatische Anthologie. Hrsg. von Carl Julius Schütz. 3. Theil. Halle, 1807. S. 238. Google Books

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Amtsschimmel, Bürokratie, Beamter, Behörde
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Amt.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Amt.