Diskussion:Robert Mitchum

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vandalismus Spezial:Beiträge/188.155.148.73[Bearbeiten]

https://de.wikiquote.org/w/index.php?title=Robert_Mitchum&oldid=prev&diff=507271

Wie die Begründung: "Änderung 507181 von Vsop.de wurde rückgängig gemacht. ohne konsens", zeigt, handelt es sich um eine reine Störaktion als Vergeltung für die Löschung von zwei Zitaten, die ich nach langwieriger Diskussion in Thilo Sarrazin vorgenommen hatte, WQ:VM#Spezial:Beiträge/Vsop.de Löschungen Thilo Sarrazin. Zu einem Konsens darüber hatte es nicht kommen können, da 188.155.148.73 sich seine vorgefasste Meinung nicht durch Argumente beeinflussen lässt.

Meine von 188.155.148.73 zurückgesetzte Bearbeitung hatte, wie aus der Versionsgeschichte zu ersehen, aber von 188.155.148.73 nicht beachtet oder begriffen, den Zweck, den von Benutzer:SigmaB gestellten Löschantrag zu erledigen, der "keine ausreichenden Quellen für Übersetzung" beanstandet hatte. Dabei entfernte ich ein Zitat vollständig, für das ich keine publizierte Übersetzung finden konnte. Die im WQ-Regelwerk vorgesehene und auch praktizierte Anfertigung eigener Übersetzungen halte ich inzwischen nämlich nicht mehr für angängig. Wie kann Verbreitung angenommen werden, wenn sich keine publizierte Übersetzung ins Deutsche finden lässt? Bei dem Versuch, darüber mit der Administration ins Gespräch zu kommen, hatte ich 2011 allerdings eine Bauchlandung erlebt: Benutzer Diskussion:Vsop.de#Linus Torvalds.

In seinem blinden Eifer, mich zu strafen, hat 188.155.148.73 auch die Interwiki-Links (zu anderen Sprachversionen des Artikels) wiederhergestellt, die ich ohne seinen "Konsens" entfernt hatte, weil sie heutzutage automatisch zur Verfügung gestellt werden. --Vsop.de (Diskussion) 22:49, 5. Nov. 2018 (CET)

Mein Löschantrag bezog sich auf Schnelllöschen wegen URV, das ist so vorgesehen bei nicht gemeinfreien Übersetzungen nach WQ:URV und WQ:UR#Sonderfall_Übersetzungen, vielleicht sollte ich das künftig noch deutlicher machen. Die eigene Übersetzung ist aus meiner Sicht keine Lösung, da auch sie unzulässig ist, wenn eine offizielle Übersetzung existiert, siehe WQ:UR#Sonderfall_Übersetzungen. Mir ist bewusst, dass dies dennoch zeitweise hier praktiziert wurde. Ich würde sogar für die Übersetzung gerne eine gewisse Verbreitung haben, denn sonst gehört das Zitat meiner Meinung nach in die fremdsprachige Wikiquote und nicht hierher. Hierzu gibt es allerding meines Wissens keine Regel wahrscheinlich auch keinen Konsens. Von der Regel "Die Entscheidung über die Löschung muss ein Admin übernehmen, der sich in der Diskussion nicht für oder wider die Löschung eingesetzt hat." kann aus meiner Sicht Abstand genommen werden, wenn der Grund des Schnelllöschantrags offensichtlich entfallen ist. Dies wird auch regelmäßig praktiziert und ist möglicherweise eine Form von Gewohnheitsrecht, eine offizielle Regel dazu habe ich nämlich nicht zur Hand. Insofern habe ich nichts gegen die Bearbeitung von Benutzer:Vsop.de einzuwenden, sondern wollte eine entsprechende Bearbeitung bzw. die alternative Löschung durch den Antrag ja sogar so erreichen. --SigmaB (Diskussion) 10:03, 6. Nov. 2018 (CET)