Thilo Sarrazin

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Thilo Sarrazin (*1945)

deutscher Volkswirt und Politiker (SPD)

Überprüft

Feindliche Übernahme

  • "Nimmt man den Koran auch nur einigermaßen beim Wort, so ist der Islam beim besten Willen keine Religion des Friedens." - DerWesten am 30. August 2018
  • "Stark sind die islamischen Länder nur beim Bevölkerungswachstum. Schwach sind sie bei der Schaffung von Wohlstand, schwach sind sie bei der Bildung ihrer Menschen, und schwach sind sie in Wissenschaft und Technik." - DerWesten am 30. August 2018
  • "Weltweit sind die liberalen Muslime, wie immer ihre konkrete Position ist, in einer winzigen hoffnunglosen Minderheit." - Feindliche Übernahme. PT265 books.google, DerWesten am 30. August 2018
  • "Die immer größer werdenden islamischen Communities beanspruchen in physischer und geistiger Hinsicht mehr und mehr öffentlichen Raum." - stern am 29. August 2018
  • "Ich predige keinen Hass. Ich habe in meinem Buch abgewogen formuliert." - stern am 29. August 2018

Deutschland schafft sich ab

  • "Alles kam bislang schlimmer als von mir vor acht Jahren prognostiziert." - Welt: Thilo Sarrazin zu seinem Buch "Deutschland schafft sich ab" am 30. August 2018

Magazin "Lettre International"

  • "Die Türken erobern Deutschland genauso, wie die Kosovaren das Kosovo erobert haben: durch eine höhere Geburtenrate." - Magazin „Lettre International“ Nr. 86 vom 01. Oktober 2009 , S. 197 oder NZZ vom 13. Oktober 2009
  • "Integration ist eine Leistung dessen, der sich integriert. Jemanden, der nichts tut, muss ich auch nicht anerkennen." - Magazin „Lettre International“ Nr. 86 vom 01. Oktober 2009 , S. 197 oder tagesspiegel am 08. Oktober 2009
  • "Ich muß niemanden anerkennen, der vom Staat lebt, diesen Staat ablehnt, für die Ausbildung seiner Kinder nicht vernünftig sorgt und ständig neue kleine Kopftuchmädchen produziert." - Lettre International, Berlinheft vom 30. September 2009
  • "Meine Vorstellung wäre: generell kein Zuzug mehr außer für Hochqualifizierte und perspektivisch keine Transferleistungen mehr für Einwanderer." - Lettre International, Berlinheft vom 30. September 2009
  • "Ständig werden Bräute nachgeliefert: Das türkische Mädchen hier wird mit einem Anatolen verheiratet, der türkische Junge hier bekommt eine Braut aus einem anatolischen Dorf." - Lettre International, Berlinheft vom 30. September 2009

Sonstiges

  • "Der Neuköllner Bürgermeister Buschkowsky erzählt von einer Araberfrau, die ihr sechstes Kind bekommt, weil sie durch Hartz IV damit Anspruch auf eine größere Wohnung hat." - FAZ: "Was Thilo Sarrazin sagt" am 4. Oktober 2009
  • "Das vereinte Land ist natürlich immer eine Stadt Berlin mit angeschlossener landwirtschaftlicher Fläche." - über eine mögliche Länderehe zwischen Berlin und Brandenburg (Januar 2005). Zitiert bei spiegel.de, 29. Februar 2008
  • "Ehe jetzt einer im 20. Stock sitzt und den ganzen Tag nur fernsieht, bin ich schon fast erleichtert, wenn er ein bisschen schwarz arbeitet" - in der N24-Talkshow "Links-Rechts" über Arbeitslose (Februar 2008). Zitiert bei spiegel.de, 29. Februar 2008

Weblinks

Commons
Commons führt Medien zu Thilo Sarrazin.