Diskussion:Volker Pispers

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wäre schön, wenn jemand die Originalversion des Kommentars zur Steuervereinfachung einstellen könnte. Geht ungefähr so: Das Steuerrecht darf nicht einfacher werden, sonst könnte die Putzfrau merken, dass sie vielleicht mehr Steuern zahlt als ihr Chef. 172.179.240.205 01:10, 29. Mai 2005 (UTC)


  • "[...] sie besteht aber den Sprachtest für den Doppelpass nicht, die ist zwei mal durchgefallen schon. Die muss unter Prüfungsstressituation nämlich in der Lage sein, einen Zeitungsartikel - nicht so'n Vierzeiler aus der BILD-Zeitung - einen richtigen deutschen Zeitungsartikel über Kommunalpolitik, den muss die auf Deutsch lesen können, sie muss den Inhalt verstehen können und in dieser Stresssituation den Inhalt mit eigenen Worten auf Deutsch wiedergeben können. Wenn Sie den Test mit allen Deutschen machen, können Sie die Hälfte ausbürgern! Nicht dass ich ernsthaft was dagegen hätte... aber welches Land soll 40 Millionen Intelligenzflüchtlinge aufnehmen?" Damit müssen Sie rechnen
Ein wenig länglich, Kontext nicht eindeutig, nicht jeder lustige Spruch sollte als Zitat gelten. --WIKImaniac 17:19, 5. Jun 2006 (UTC)
Seh ich auch so. Ich hab letztens noch ein paar sehr kurze, prägnante auf der CD gehört, ich werd die mal demnächst hier zur Diskussion stellen. -dadada
Bevor Du aber weitere Zitate erfasst, beachte bitte, dass im Zuge der Wikiquote:Reform leider am 9. Juli 128 Versionen des Artikels Volker Pispers gelöscht werden mussten. Seit dem ist der Artikel auf Wikiquote:Wiederherstellungswünsche/URV erfasst. Daher solltest Du bevor weitere Zitate erfasst werden, eine Genehmigung beim Autor einholen, dass die Zitate hier veröffentlicht werden dürfen. Gruß --WIKImaniac 14:44, 2. Aug 2006 (UTC)

---

  • Ehm, was ist denn hier passiert - da waren 2005 ja mehr Zitate von Pispers drin -- ist die Datenbank zwischenzeitlich gecrasht oder was? -28.02.2007
Nein, der Datenbank geht's gut. Das Urheberrecht hat die Kürzung des Artikels erforderlich gemacht. Siehe auch Wikiquote:Urheberrecht. Gruß --WIKImaniac 00:09, 1. Mär. 2007 (CET)

10 Zitate sind zuviel --Histo 20:20, 2. Aug. 2007 (CEST)

Habe auf 5 gekürzt. Die Zitate sind noch in der Versionsgeschichte, von dort kann auch gern eine Auswahl getroffen werden. In ca. 7 Tagen werde ich die Seite versionsbereinigen, bis dahin ist Zeit. --Hei ber 07:45, 3. Aug. 2007 (CEST)
Versionsbereinigt --Hei ber 22:02, 21. Aug. 2007 (CEST)


Wieso darf Pispers nur 5 Zitate haben?[Bearbeiten]

Schäuble, Gandhi, Deutschland haben mehr. Und was hier zuviel ist, wird von hinten gelöscht. --134.155.36.20 19:34, 26. Jun. 2008 (CEST)

Von Schriftstellern und Buchautoren sollen nur 5-10 kurze Zitate eingestellt werden. Pispers kann für seine Werke Urheberrecht in Anspruch nehmen. Die Richtlinie dazu steht bei Wikiquote:Person, Begründungen und Argumente findest Du bei Wikiquote:Reform. Zitate von Politikern stammen meist nicht von einer künstlerischen Tätigkeit, sondern z. B. aus Interviews, daher haben ihre Aussprüche vermutlich meist keine w:Schöpfungshöhe und sind damit nicht urheberrechtsgeschützt. Deutschland ist ein Themenartikel (siehe Wikiquote:Thema), hier gelten die Beschränkungen nur insoweit, dass jedes Zitat im Themenartikel auch im Autorenartikel stehen muss und damit von jedem Schriftsteller nur 5-10 Zitate auf Themenartikel zu verteilen sind. Histo, unser Urheberrechtsexperte, hat sich einen Abschnitt höher für entschieden weniger als 10 aufgeführte Zitate ausgesprochen. Wir sollten davon nur abweichen, wenn wir gute Argumente haben.
Hinzu kommt, dass Zitate, die Dritte beleidigen, nur dann aufgenommen werden sollten, wenn sie wirklich weit verbreitet sind.
Und schließlich sind youtube-Links keine gute Quellenangabe - es sei denn, dass Pispers selbst die Videos dort eingestellt hat. Wenn die Videos bootlegs aus seinem Tourprogramm sind, so sollten sie nur aufgenommen werden, wenn das Zitat in Zeitungen/Zeitschriften oder sonstigen reputgablen, großen Medien besprochen oder weiterverbreitet wird. In jedem Fall gehört zu einer Youtube-Verlinkung der Name des Programms, der Aufnahmeort und das Datum der Aufzeichnung. --Hei ber 01:22, 28. Jun. 2008 (CEST)