Friedrich Spee von Langenfeld

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Friedrich Spee - zeitgenössisches Gemälde

Friedrich Spee von Langenfeld (1591-1635)[Bearbeiten]

deutscher Jesuit, Moraltheologe, Lyriker und Schriftsteller

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Die Gefolterten sagen zu allem ja, und weil sie dann nicht zu widerrufen wagen, müssen sie alles mit dem Tode besiegeln." - Cautio Criminalis, oder: Rechtliches Bedenken wegen der Hexenprozesse. Deutsch von Joachim-Friedrich Ritter. Böhlaus Nachf. Weimar 1939. Seite 93
  • ("ad omnia annuunt torturae; & cum deinde revocare non audeant, morte omnia obsignantur" - Cautio criminalis S. 133 books.google.de)

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Friedrich Spee.