Hals

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Den Strick der Reaktion um den Hals und das Brandmal der Schande auf dem Gesicht werdet ihr [die Frankfurter Nationalversammlung] zu uns herüberschauen, die wir unentehrt und kampfbereit euren Ruin abwarten, um über eure Leiber in die Burg der Freiheit einzudringen." - Gustav Struve,Geschichte der drei Volkserhebungen in Baden, Bern 1849
  • "Der schönste Schmuck für einen weißen Frauenhals ist ein Geizkragen." - Kurt Tucholsky, Schnipsel
  • "Mein Herz steht bis zum Hals in gelbem Erntelicht wie unter Sommerhimmeln schnittbereites Land." - Ernst Stadler, Sommer. Aus: Der Aufbruch. Gedichte. 2. Auflage, München: Kurt Wolff, 1920. S. 29 Google Books-USA*

Sprichwörter und Volksmund[Bearbeiten]

Bibel[Bearbeiten]

  • "Es ist unvermeidlich, dass Verführungen kommen. Aber wehe dem, der sie verschuldet. Es wäre besser für ihn, man würde ihn mit einem Mühlstein um den Hals ins Meer werfen, als dass er einen von diesen Kleinen zum Bösen verführt. Seht euch vor!" - Jesus von Nazareth, Lukas 17,1-3 EU

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Körper
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Hals.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Hals.