Himmelreich

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Da nimm die Schlüssel zu den dreizehn Thüren des Himmelreichs in Verwahrung: zwölf davon darfst du aufschließen, und die Herrlichkeiten darin betrachten, aber die dreizehnte, wozu dieser kleine Schlüssel gehört, die ist dir verboten: hüte dich daß du sie nicht aufschließest, sonst wirst du unglücklich." - Gebrüder Grimm, Marienkind, Kinder- und Hausmärchen. Große Ausgabe. 1. Band, 6. Auflage. Göttingen: Dieterich, 1850. S. 10f.
  • " […] wenn die menschliche Sexualität nicht als ein hoher, vom Schöpfer geschenkter Wert betrachtet wird, verliert auch der um des Himmelreiches willen geleistete Verzicht auf sie seine Bedeutung." - Johannes Paul II., Familiaris consortio, Nr. 16

Sprichwörter und Volksmund[Bearbeiten]

Bibel[Bearbeiten]

  • "In jener Stunde kamen die Jünger zu Jesus und fragten: Wer ist im Himmelreich der Größte? Da rief er ein Kind herbei, stellte es in ihre Mitte und sagte: Amen, das sage ich euch: Wenn ihr nicht umkehrt und wie die Kinder werdet, könnt ihr nicht in das Himmelreich kommen. Wer so klein sein kann wie dieses Kind, der ist im Himmelreich der Größte." - Matthäus 18,1-4 EU
  • "Kehrt um! Denn das Himmelreich ist nahe." - Matthäus 3,2 EU
  • "Selig sind, die da geistlich arm sind; denn ihrer ist das Himmelreich." - Matthäus 5,3
  • "Selig, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihnen gehört das Himmelreich." - Jesus Christus, Matthäus 5,10 EU
  • "Wer auch nur eines von den kleinsten Geboten aufhebt und die Menschen entsprechend lehrt, der wird im Himmelreich der Kleinste sein. Wer sie aber hält und halten lehrt, der wird groß sein im Himmelreich." - Matthäus 5,19 EU

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Himmel, Paradies