Rolf Hochhuth

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rolf Hochhuth (*1931)[Bearbeiten]

deutscher Schriftsteller

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Den Menschen verbessern - damit fängt aller Terror an, Religionsstifter, Totalitäre, Ideologen wollen immer den neuen Menschen, den besseren." - Alan Turing. Erzählung, Rowohlt, Reinbek 1987
    • "Churchill: »Verbessern? Den Menschen? Damit fängt doch aller Terror an, Religionsstifter, Totalitäre, Ideologen wollen immer den neuen Menschen, den besseren...«" - Panik im Mai. Sämtliche Gedichte und Erzählungen. Reinbek rororo 1991. S. 617
  • "Nur der Dumme lernt aus Erfahrung, der Kluge aus der Erfahrung der anderen!" - Alan Turing. Erzählung, Rowohlt, Reinbek 1987
    • "Daß der Emigrant Dr. jur. Schramm aus Frankfurt, zweimal Theaterdirektor in Basel, mir einst sagte: «Sie werden sehen, die Schweizer machen alles nicht nur gut, sondern besser- ja perfekt. Nur machen sie es niemals zuerst», erinnerte mich an Bismarcks lustige Maxime: «Nur der Dumme lernt aus Erfahrung; der Kluge aus der Erfahrung der anderen.»" - Schwarze Segel. Essays und Gedichte. Reinbek rororo 1986. Seite 23
  • "Wie zwischen Frauen Weiblichkeit Rivalität schafft, so bei den Männern der gleiche Beruf." - Zwischenspiel in Baden-Baden
    • "Wie zwischen uns Frauen die einfache Tatsache unsrer Weiblichkeit Rivalität schafft oder Neid, so bei den Männern der gleiche Beruf - ich habe das immer beobachtet." - Zwischenspiel in Baden-Baden. Reinbek Rowohlt 1974. S. 40