Scherz

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Ein Scherz hat oft gefruchtet, wo der Ernst nur Widerstand hervorzurufen pflegte." - August von Platen, Berengar
  • "In der Liebe wird der Ernst der Jungfrau bezaubern; in der Ehe, die selber ein langer Ernst ist, möchte leichtes Scherzen und Bescherzen der Welt besser einschlagen." - Jean Paul, Bemerkungen über den Menschen, 6. Band, August 1811
  • "Mit Frauen soll man sich nie unterstehn zu scherzen." - Johann Wolfgang von Goethe, Faust I, Vers 3160 / Mephistopheles
  • "Scherze nie mit Leuten, wenn du siehst, dass sie gerade ernst und nachdenklich sind." - Philip Stanhope Earl of Chesterfield, Briefe über die anstrengenden Kunst, ein Gentleman zu werden
  • "Spiel und Scherz darf man üben, wie man dem Schlaf und anderen Erholungen sich hingibt: Wenn man den schweren und ernsten Pflichten Genüge getan hat." - Cicero, Von den Pflichten I, 29
  • "Wenn ich scherzen will, sage ich die Wahrheit. Das ist immer noch der größte Spaß auf Erden." - George Bernard Shaw, John Bull's Other Island, Akt 2, 1907
  • "Wir werden immer gut tun, Vorwürfe, die uns wie nur im Scherz gemacht wurden, getrost als im Ernst gemeint hinzunehmen." - Karl Gutzkow, Vom Baum der Erkenntnis, Denksprüche von Karl Gutzkow, Verlag der J. G. Cottasch'schen Buchhandlung, Stuttgart 1868, Das innere Gesetz, S.45, Google Books

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Spaß, Witz
Wikiquote
Gegenbegriff: Ernsthaftigkeit
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Scherz.