Thomas Paine

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thomas Paine, Ölgemälde von Auguste Millière (1880)

Thomas Paine (1737-1809)[Bearbeiten]

britisch-US-amerikanischer Politiker

Zitate mit Quellenangabe[Bearbeiten]

  • "Unabhängigkeit ist mein Glück, und ich sehe die Dinge wie sie sind ohne Rücksicht auf Ort oder Person: mein Vaterland ist die Welt, und meine Religion ist Gutes thun." - Die Rechte des Menschen: Aus dem Englischen übersetzt. Worin Grundsatz und Ausübung verbunden sind. Zweiter Theil, Kopenhagen 1792, S. 115 Google Books
  • (Original engl.: "Independence is my happiness, and I view things as they are, without regard to place or person; my country is the world, and my religion is to do good." - "Rights of Man" (1792), Part Two, Chapter V, en.wikisource)
  • "Die Gesellschaft ist in jedem Zustande ein Segen, während die Regierung selbst im besten Zustande nur ein nothwendiges, im schlechtesten Zustande aber ein unerträgliches Uebel ist; [...]." - Der gesunde Menschenverstand, in: Die politischen Werke von Thomas Paine, Erster Band, Philadelphia 1852. S. 178 Google Books
  • (Original engl.: "Society in every state is a blessing, but government even in its best state is but a necessary evil; in its worst state an intolerable one; [...]." - Common Sense (14. Februar 1776), Philadelphia: Bradford. MDCCLXXVI. p. 7 Google Books, en.wikisource)

Weblinks[Bearbeiten]

Commons
Commons führt Medien zu Thomas Paine.
Wikisource
Wikisource führt Texte oder Textnachweise von Thomas Paine.