Vernachlässigung

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Der edle Mensch kann sich in Momenten vernachlässigen, der vornehme nie." - Johann Wolfgang von Goethe, Wilhelm Meisters Lehrjahre V
  • "Die Worte sind nur das Äußere der Gedanken. Es ist töricht, wenn man nur das Äußere ansehen wollte und darüber die Gedanken vernachlässigte." - Lü Bu We, Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 303
  • "Gar zu leicht missbrauchen oder vernachlässigen uns die Menschen, sobald wir mit ihnen in einem vollkommen vertraulichen Tone verkehren. Um angenehm zu leben, muss man fast immer als ein Fremder unter den Leuten erscheinen." - Adolph Freiherr Knigge, Über den Umgang mit Menschen

Weblinks[Bearbeiten]

Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Vernachlässigung.