Zeichen

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Am liebsten aber sah er die Schöne in einem grünen Gewand, Denn Grün tragen die Paradiesesmädchen und die Engel im Himmel. Grün ist die Farbe des Zypressenbaums und die der Saat auf den Feldern, und von allen Dingen verlangt die Seele am meisten nach Grün, welches das Auge aufleuchten lässt und die Melodie jeden Wachstums und das Zeichen jeden Gedeihen ist." - Nezāmī, Die sieben Geschichten der sieben Prinzessinnen, in der grünen Mondkuppel (verdeutscht von Rudolf Gelpke)
  • "[Äneas] befahl allen, bereit zu sein, und, wenn er das Zeichen gebe, durch die Tore einen Durchbruch zu machen und sich sicher zu sein, zu siegen oder zu sterben." - Dares Phrygius, De excidio Troiae historia, 18
  • "Das Reale wird durch Zeichen des Realen ersetzt." - Jean Baudrillard, sicetnon.org, pdf
  • "Die Zeichen der Dinge sind Empfindungen, die Zeichen der Begriffe Worte. Das Wort ist die Sache des Begriffes." - Friedrich Heinrich Jacobi, Werke, Bd. 6
  • "Die Zeichen des Tierkreises sind das Familienwappen der Menschheit." - Arthur Schopenhauer, Zur Philosophie und Wissenschaft der Natur
  • "Wir würden viel weniger Streit in der Welt haben, nähme man die Worte für das, was sie sind - lediglich die Zeichen unserer Ideen und nicht die Dinge selbst." - John Locke, An Essay Concerning Human Understanding, Book III, Chap. X, Sec. 14.

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Symbol
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Zeichen.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Zeichen.