Griechenland

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zitate[Bearbeiten]

  • "Das eroberte Griechenland erobert den wilden Sieger und bringt die Künste und Wissenschaft in das bäuerliche Latium." - Horaz, Briefe, II, I, 156f
  • "Entweder wird Griechenland die Schulden verschwinden lassen oder die Schulden werden Griechenland verschwinden lassen." - Giorgos Andrea Papandreou zur Schuldenkrise in Griechenland, Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 7. Januar 2010, FAZ online
  • "Und am Ufer steh' ich lange Tage, das Land der Griechen mit der Seele suchend." - Johann Wolfgang von Goethe, "Iphigenie auf Tauris", 1. Aufzug, 1. Auftritt / Iphigenie
  • "Wundersame Dinge geschehen einem in Griechenland - wundersame, gute Dinge, die sonst nirgends auf der Welt geschehen können. Irgendwie steht Griechenland unter dem besonderem Schutz des Schöpfers - man glaubt, Ihn wohlwollend nicken zu sehen." - Henry Miller, Der Koloß von Maroussi, 1940
  • "Europa ohne Griechenland wäre wie ein Kind ohne Geburtsurkunde gewesen." - Valéry Giscard d’Estaing am Rande des 2. Forums der Uhrmacherkunst in Cologny am 29. April 2010

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Griechen,
Wikiquote
Vergleiche auch: Europa, Athen
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Griechenland.
Commons
Commons führt Medien zu Griechenland.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Griechenland.