Energiewende

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • "Dass wir die Solar-Technik lange komplett abgelehnt haben, war aus heutiger Sicht ein Fehler." - Peter Terium, RWE-Vorstandsvorsitzender, Zeit Online, Oktober 2002
  • "Es bleibt dabei, dass die Förderung erneuerbarer Energien einen durchschnittlichen Haushalt nur rund 1 Euro im Monat kostet - so viel wie eine Kugel Eis." - Jürgen Trittin, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Pressemitteilung 231/04, Berlin, 30.07.2004, www.bmu.de
  • "Das alles kann dazu führen, dass sich die Kosten der Energiewende und des Umbaus unserer Energieversorgung bis Ende der dreißiger Jahre dieses Jahrhunderts auf rund eine Billion Euro summieren könnten." - Peter Altmaier, Interview mit der FAZ, "Energiewende könnte bis zu einer Billion Euro kosten", 19.02.2013, www.faz.net
  • "Die dauerhafte Wirtschaft muß ausschließlich auf die regelmäßige Benutzung der jährlichen Strahlungsenergie begründet werden." – Wilhelm Ostwald über den auf Kohle basierenden Anteil der Energiewirtschaft in: Wilhelm Ostwald: Energetische Grundlagen der Kulturwissenschaft, Verlag von Dr. Werner Klinkhardt, Leipzig 1909, Seite 44 Google Books-USA* sowie archive.org
  • "Fukushima hat meine Haltung zur Atomenergie verändert." - Angela Merkel, Bundeskanzlerin, zur Energiewende im Juni 2011, nach rp-online.de
  • "Statt neue Gaskraftwerke zu bauen, die wir dringend brauchen, werden hochmoderne Gaskraftwerke derzeit stillgelegt. Und zur Wahrheit gehört auch: Man kann nicht gleichzeitig aus der Atomenergie und der Kohle aussteigen." - Sigmar Gabriel, im Interview mit der WirtschaftsWoche, 02. September 2013, wiwo.de

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Atomenergie, Energie, Strom, Öl
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Energiewende.
Wiktionary
Wiktionary führt den Wörterbucheintrag Energiewende.