Scharfrichter

aus Wikiquote, der freien Zitatsammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zitate[Bearbeiten]

  • "Die meisten unserer Kritiker sind nur deshalb Scharfrichter geworden, weil sie keine Könige werden konnten." - Friedrich Hebbel, Sämtliche Werke: Tagebücher, 3. Band. 4258 (1847). Hist.-krit. Ausgabe besorgt von Richard Maria Werner. Zweite Abteilung. Neue Subskriptions-Ausgabe, 3. unv. Auflage. Berlin: Behr, 1905. S. 266. Google Books-USA*
  • "Du sollst nicht töten sprach der Denker, nicht nur zum Mörder, auch zum Henker." - Arnold Zweig, Die Feuerpause. 5. Auflage. Berlin: Aufbau-Verlag, 1963. S. 406
  • "Er war eitel wie ein Chirurg, rechthaberisch wie ein Jurist und gutmütig wie ein Scharfrichter nach der Hinrichtung." - Kurt Tucholsky, Schnipsel, in: "Die Weltbühne", 26. Januar 1932, S. 416
  • "Henker treten meist in Masken der Gerechtigkeit auf." - Stanisław Jerzy Lec aus Sämtliche unfrisierte Gedanken , Seite 94

Weblinks[Bearbeiten]

Wikiquote
Siehe auch: Hinrichtung, Todesstrafe
Wikipedia
Wikipedia führt einen Artikel über Scharfrichter.